Romanische Bauten in Trier

Quellen: [](Vortrag Wittlich, Heinz, 28.03.2003)



Allgemein: Vorbilder:roem Bauten, Wohntuerme nicht einzeln sondern umgeben von Stallungen
19-20 Stueck in Trier, Zwillings oder Drillingsfenster [pic] (Siehe auch Alter Turm in Mettlach)


  1. sog  Vogtsburg   oder sog   Eulenburg   (ca 1050-1060erb, Kuttsbachstr 13. [pic]
  2. frueher Henkersgaesschen, Anbauten 14-16 . Jahrhundert, Treppenturm 1557,
    1888 Dacherhoehung, Ursprungsbau 15*5m, Tonnengewoelbe, Drillingsarkade (3-fach Fenster) , Hoehe ~9m,
    Besonderheit: Saeulen ohne Kapitelle, Jugendstil- Fenster
    Name Vogt Ludwigus (unwahrscheinlich) Wohnhaus des Dechanten des Simeonstiftes
    siehe auch Trier-Eulenburg

  3.   Thomaskurie   (Henkersgaesschen),
  4. Hofanlage fuer Simeonstift, 1954 abgerissen nur noch Zwillingsfenster in Apotheke integriert,

  5.   Wegekapelle   (Henkersgaesschen),

  6.   Turm Jerusalem    [pic]
  7. stark veraendert, stark gekappt (siehe Bild unten) siehe Erklaerung

  8.   Frankenturm   [pic] siehe Erklaerung

Turm Jerusalem
Frankenturm
Eulenburg