1. Ausonius, Decimus Magnus (310 Bordeaux - 394) [i]Jahrbuch Kreis BKS-WIL [i]Roemerzeit
  2.    später röm Konsul, 371 Reise nach Trier und Dichtung der Mosella,
      von Kaiser Valentinian als Erzieher seines Sohnes Gratianus ernannt
  3. Balduin (1285- 21.1.1354, Erzbischof von Trier 2.6.1308-1354) [i]Jahrbuch Kreis BKS-WIL [i]Jahrbuch Eifel [...]B027-22, B062-29, HV2014-82
  4.   siehe auch Trierer Bischoefe [V1], bzw Loretta[V2]
      Bruder von Kaiser Heinrich VII, Zitat Limburger Chronist Wolfhagen:
      "Der war ein klein man undde det doch goß werk"
  5. Bernhard von Clairvaux [i]Jahrbuch Eifel (geb um 1112 Moench von Citeaux, Zisterzienser)
  6. Thomas de Choisy 1632-1710 Chefingenieur Festung Mont Royal, Mitarbeiter Vaubans (s.u.)
  7. Helena[i] 250nC Helenopolis(TR), Stallmeisterin, nicht verh, zeitweise in Trier,
  8.   Mutter von Konstantin, 329 in Iszmit(TR)
  9. Irmina von Oeren Mitbegruenderin der Kloester Echternach und St. Irminen;
  10.   Mutter von Adela (siehe Pfalzel, Enkirch, Uerzig) und Betrada (siehe Pruem)
      Urgrossmutter von Karl dem Grossen, schenkt Willibrod 698nC mehrere Gueter um Echternach

  11. Nikolaus v. Kues/ Cusanus [i] [i] [...] B027-22, B062-322
  12.   6.7.(bzw 22.4-6.7) 1401 Kues - 11.8.1464 Todi (Umbrien),
       Vater : Johann/Hennen Kriftz(Krebs), Schiffsseigner, Winzer[i]Kauft 1401, das Haus links/noerdl dem Stadtor
    frueher das suedl. kleinere Haus

       Mutter: Katharina Römer
       Geschwister: Johann, Margarethe + Clara
       1416 Uni Heidelberg, 1417 Uni Padua , 1423 Doktor, 1425 Uni Köln,
       1426 Priester (in Altrich), 1437-41 Pfarrer in Bernkastel, 1447 Bau des
       Hospitals , ab 1448 Kardinal, 1450 Bischof v. Brixen,
       1458 Rom/Stiftung in Kues, 1459 Generalvikar
  13. Konstantin (roem Kaiser) [i] [i] [...]Konstantin der Große; Piepenbrink
    Salve, Strasse d. Römer 2007
    Vortraege: Biografie, Kirchenbauten
  14. Loretta v. Sponheim/Salm [V2] [i]Jahrbuch Kreis BKS-WIL [...]B062-37, HV2014-84 1299-1346, Regentin 1324-1331, siehe Vortrag
  15. Marx Karl (1818-1883)
  16. Simeonhlg. griech. Pilger, Einsiedler, geb ~950-1035 Eremit in Porta Nigra (30.11.1030 - 1.6.1035)
  17. Sponheim (Geschlecht)[i]AK15-70
    1.   ab 1044 ein Graf Eberhard erw.,
    2. (ab 1227) vordere Grafschaft Sponheim (um Bad Kreuznach/Sponheim)
    3. (ab 1227-1437) hintere Grafschaft Sponheim (um Traben-Trarbach/Starkenbrug
    4.    Johann I-V, siehe Loretta
  18. Spies, Dr. Ernst-Willem[i]Jahrbuch Kreis BKS-WIL
  19.   (8.6.1898 Wiesbaden - 5.12.1975, ab 1902 TT, ab 1927 Heimatmuseum, 1928 erforschung
      des Mont-Royal
  20. Stumm   Orgelbauerfamilie aus Sulzbach/Hunsrueck, ab 1722 6 Generationen
  21.    fast 200 Jahre, 370 Instrumente davon heute noch 140 intakt
      Beispiele: Kleinich, Bischofsdhron, Windesheim, Winterberg, Schauren, Trier,....
       (siehe Suche)
  22. Johannes n>Trithemius   (Johannes Zeller) Quellen: [i]Jahrbuch Kreis BKS-WIL
  23.   (1.2.1462 Trittenheim, Abt in Sponheim (1482-1506), Heidelberg, Berlin, Würzburger
      St. Jakob-Kloster; gestorben 13.12.1516)

  24. Vauban, Sebastian le Prêtre frz: "der Priester" de (1.5.1633 Saint-Leger-Vauban-30.3.1707 Paris) [i] [...]Michelin Jura/Burgund S325
  25.   Heimatschloss : Chateau de Bazoches (Nähe Vezelay); Grab in der K von Bazoches
      1651 Eintritt in Armee, Gesichtsverletzung, 40Jahre Gouverneur von Lille
      1653 Gehilfe des Festungsbaumeisters Louis-Nicolas de Clerville, 1655 Ingenieursdiplom
      1668 Uebernahme der Vollmachten des Generalkommissars für das Festungswesen
      1678 Planung: Hafen von Duennkirchen (40 Kriegsschiffe, Abtragung von Sandbank)
      Entwicklung neuer AngriffstrategienZickzack-Grabenanlagen und Minensprengungen
      Belagerungsingenieur in Luxemburg-Stadt 1684 (60 Ingenieure, 7000 Fronarbeiter
      Oberbefehlshaber Cregury, 30000 Soldaten)
      1679 Baubeginn Ausbau Festung und Stadtbefestigung Homburg
      1680 Baubeginn Festungsstadt Saarlouis, 1680-er Jahre Ausarbeitung von Plänen für
      Kanäle zwischen Maas und Mosel und zwischen Marne und Rhein
      1688 Baubeginn Ausbau der Festung Landau
      1689 Generalleutnant (1Jahr krank, chron Bronchitis)
      1689 Generalinspekteur/Ehrenmitglied der frz Akademie, Idee der Besteuerung des Adels!)
      160 alte Festungen umgebaut bzw. 37 neue Festungen, mit neuartigem AufbauGrundform: 5eckiger Stern, niedrige/keine Tuerme
    mehrfacher Wallring aus Erde zur Absorption der Kugeln

      Planung Schweinezucht (zur Ernaherung der Bevoelkerung), Zaehlung zur Steuerschaetzung
      1700 Belagerung Breisach (Tod Frau), 1703 Marshall von Frankreich
      1707 Nicht genehmigte Veröffentlichung der sozialkritischen Schrift "Projekt
      eines königlichen Zehnten"
  26. Clara Viebig [i]Jahrbuch Eifel
  27. Bernhard Wendhut 1875-1941, Holzbildhauer (ab 1899 von Göttingen
  28.    nach Tr-Tr, 1901 selbständig, 1913 Heirat)
  29. Helmut Wendhut (Maler, Heimatforscher Tr-Tr) 1922-2000 [i]
  30.    (Sohn des  B. Wendhut, Kaufmannslehre, Mitarbeit in väterl.
       Werkstatt, 1942 verwundet, Studium Malerei (Stuttgart, Trier)
  31. Willibrord[1]s. unten (6.11.658 Northumbrien(GBR), 688 Priester
  32.    695 Erzbischof von Utrecht, Schueler Winfrid (spaeter Bonifatius genannt)
       6.11.698 Schenkung Echternacher Besitz (von Irmina von Oeren), gestorben 7.11.739)
  33. Zirbes, Peter (Dichter, Landscheid 1825-1901) [i]

  34.  

     


      Quellen:
    [1] Die Basilika St. Willibrod in Echternach (2015)