Tabula Peutingerina Vicus Ricciacus

Dalheim, Luxemburg   Nachbarorte: Nennig(D)

roem Vicus Ricciacum, roem Theater, Burgus, Mansio etc. siehe hier!!

Diekirch  (LUX)

  1. Herrenberg, NO: roem Grab-Funde (1-2 JhrnC)
  2. Mouschbierg, NO: roem Mauerreste
  3. Im Ort an der Altstadtbruecke: roem Saeulenreste (Tempel?)
  4. sowie am linken Ufer: roem Brandgrb fruehe/mittlere roem Kaiserzeit
  5. Im Ort, nahe LaurentiusK: roem Siedlungsreste (3ha, Palastvilla!,
  6. mit Wirtschaftshof, Reste in der K bis 7m hoch, 1-2 JhrnC)
  7. Im Dechensgaart, S LaurentiusK: Siedlung der Lauffelder-Kultur

Dudelange  (Duedelingen, LUX)

Quellen: |a|, PDF: PDFSchloesser und Burgen in Luxemburg, PDFRömische Gebäudereste bei Dudelange-Burange, Empreintes 2, 2009, 50-56,
roem/kelt Funde:
- Flur Koibestrachen[pos}noerdl, Strasse Richtung Bettembourg, Hof? Helper roem Siedlungsreste (≥6 Raeume, >10m, Bad
  3 JrhnC, Abwasserkanal >24m)
- Flur Koibestrachen[pos}noerdl, Strasse Richtung Bettembourg (500m w von Ausgrabung 1) Keramik 1-2JhrnC, Friedhof
- Flure Uechtwé, Brannenbuesch, Dennert Funde zerstoert
- Flur Noertzange-Stiwelbierg @  r;direkt an der A13, 2 roem Quanat-Leitungen
(vergl Mehring(D,RLP), Poelich(D,RLP), Walferdange(LUX), Drover-Berg(D,NRW))
- Flur Johannisberg (St. Jean) spaetroem Festung (mittelalt. Burg s.u.)
Burgruine Johannisberg / Le Mont-Saint-Jean (kelt Marktort?,
1464-1542 Konturei des Johanniterordens,
1400 zerstoert, Neubau 15 Jhr-16 Jhr, 1552 zerstoert)
Burg von Gymnich Burgbesitz von Gymnich im Ort, keine Reste mehr