Haller  (LUX)

  1. Haber, SO: roem Siedlungsfunde
  2. Haberbach, NW: roem Siedlungsfunde, Urnen (1 JhrnC)
  3. Hanner den Hoén: roem Villa (15*13m, ≥7 Raeume)
  4. St Nikolaus-K: roem Grabmal-Rest
  5. Millewis,O: roem Siedlungsreste (3-4 JhrnC)

Heffingen  (LUX)

  1. roem Siedlungsfunde
  2. Bézebierg, W: Brandgrb-Feld (La-Tène- D- 2 JhrnC)
  3. Flur Héicht, N: roem Siedlungsfunde (10*10m)
  4. Op der Knupp, NNW: roem Siedlungsfunde (Villa+ 2 Gebauede, 3+4Jhr)
  5. Scheerbach,N: roem Siedlungsfunde (ggb Grb-Feld Scherfenhaff)
  6. Scherfenhaff,N: roem Brandgrb-Feld (1JhrnC, ggb Siedlung Scheerbach)
  7. Schwenger Héicht,NNO: roem Siedlungsfunde (20*20m)
  8. Steinborn ,NW: roem Villa (urbana?, mehrere Nebengebaeude)
  9. Vir Ossemd ,NO: roem Hgbr(?)

Burg Steinborn mittelalterlich, sonstige Funde s.o. Flur Steinborn

Hesperange  (Hesperingen, LUX)

Quelle : Internet: _1_, sonstiges: PDFSchloesser und Burgen in Luxemburg
867 als Hasmaringa marca erw,
Schloss Burg wahrscheinlich im 13 Jhr erb, von Luxemburg ab 1492 von Baden, 1798 versteigert

Hinkel  (LUX)

  1. Heedefelder, Plateau W-Hinkel: roem Siedlungsfunde
  2. Op de Géieren, S: roem Mauerwerk+Kleinfunde 2-3 JhrnC

Hoesdorf  (LUX)

  1. Hoesdorfer Kap, Turm: roem Mauerreste (roem Tempel?)
  2. Zëpp: 13 Hgbr (Ø8-18m) der HEK I-Zeit
  3. (1km nw davon: Hgbr-Feld von Bettendorf Flur Leiboesch)
  4. Zëpp: roem Brandgrb-Feld + div Siedlungsfunde
  5. (siehe auch Reisdorf Flur Zëpp)