Eiserfey   

Ortsteil von Mechernich

  Elsig   

Ortsteil von Euskirchen

  Enzen   

Ortsteil von Zuelpich

   Euskirchen   

Quelle: [i]Reiseführer Nord-Eifel    [i]Jahrbuch Euskirchen   

    besondere Funde:
  1. Fund eines Matronenstein

870 erw (Name von "augstchirche"= "Kirche in der Au"), 1302 Eustkirk,
1302 Stadtrecht, 14 Jhr Stadtmauer (1450m, 3 Tore: Disternich, Kessenich, Ruedesheim,
1702 durch Frankreich zerstoert, verfallen, Abbau 1842) Antonius-Kap (Kap.-str)
K St. Martin (750erw, 7 Altaere, Taufstein 1190), HerzJesu-K (1909), ev K (1895)


Vicus Belgica


-- Ortsteil    Billig

  1. vicus belgica  (SW Billig Richtung Rheder[maps] )
  2. Quellen: [i]Die Roemer in NRW [i]Reiseführer Nord-Eifel
    (Form: Dreieck mit 350m Seitenlaeng, ca 100 Bauten (20erforscht)
    mehrere Tempel, 70nC bis ca 5 JhrnC
    Keine Fussbodenheizung=arme Leute?, 1 Haus mehrstoeckig, Ubier-Siedlung)
  3. Fund eines Matronenstein

Burg Billig (roem/kelt Ursprung?, Motte, 14 Jhr erw, 27*27m, Vorburg 60*60m)


-- Ortsteil    Elsig
K Heiligkreuz (Fresken 15 Jhr, , Altar 1490)

-- Ortsteil    Frauenberg
(siehe hier)

-- Ortsteil    Kleinbuellesheim
Quellen: [i]Reiseführer Nord-Eifel [i]Jahrbuch Euskirchen
(vergl Grossbuellesheim)
K schon 12 Jhr erw,
grosse Burg 14 Jhr erw; Neubau 1728
kleine Burg 1873 ausgebrannt, heute verfallen
Motte im Erftmuehlenbach (Heute verschwunden)


Roemerkanal

-- Ortsteil    Kreuzweingarten
Quellen: [i]Reiseführer Nord-Eifel , [i]Roemer in der BRD [i]Roemer in der NRW Internet: |a|

  1. Reste des sog. Roemerkanals[i]Kalkablagerungen
    Nutzung > 190Jahre
  2. "Alter Burgberg" Ringwall, HBHoehenbefestigung, 350*180m, im O 2. Wall, siehe Uebersicht-Befestigungen [i]Roemer in der NRW,
  3. Murus Gallicus, La-Tène-D-Zeit bis 1 JhrnC
  4. roem Villa [i]Roemer in NRW (< 4 Jhr, an der B51, >15 Raeume, 30*20m,
  5. Gutsbereich 60*60m, im O Wirtschaftsteil im W Bad, Mosaikboeden)
  6. roem Tempel (gegenueber Alter Burgberg)[i]Roemer in NRW (6*4m, 2-3 Jhr)
  7. vielleicht K ueber roem Heiligtum

893 in Pruemer Urbar erw, K 13 Jhr

obere Burg (Motte)

-- Ortsteil    Kuchenheim
1197 erw, faenk Graeber, Ort zweigeteilt (2 Burgen+ 2 Kirchen)
K St Nickolaus (Turm ueberhalb Motte)
obere Burg Motte, 11/12 Jhr (siehe rechts, Koeln)
untere Burg Wasserburg (Lambertusstr, nur noch geringe Reste, 1482 erw, Juelich)

-- Ortsteil    Niederkastenholz
- roem Villenreste (N Kirche)
- Reste des sog. Roemerkanals (nach CCAA-Koeln)
- Reste Baumaterial der roem Wasserleitung in der K (z.B: Eingangsstufe, Ruhebank)
- 2. Wasserleitung fuer o.g. Villa(?)[i]Quelle: Roemerkanal-Wanderweg, pdf [i]Roemer in der NRW, keine Verbindung zum Roemerkanal!
(Verlauf: K-> Laurentiusstr-> Niederkastenholzerstr. 18)
- ehem roem Brunnenkranz (heute Laurentiusbrunnen)
Burg Wasserburg 17 Jhr[i]Jahrbauch Euskirchen 1974

-- Ortsteil    Rheder

  1. Reste des sog. Roemerkanals
  2. roem Strassenstation [i]Fuehrer zu den roem Denkmaelern Band 33 (Eifel)
  3. vermutl 560m langer Viadukt des Roemerkanals [i]Roemer in NRW siehe Roemerkanal

-- Ortsteil    Schweinheim
Kloster 1238 erw
Burg Schweinheim[i]Jahrbuch Euskirchen Wirtschaftsgeb 18 Jhr
5-eckiger Turm, Wasserburg, heute nur noch Vorburg vorhanden

-- Ortsteil    Stotzheim
siehe hier

-- Ortsteil    Wisskirchen
Quellen: [i]Reiseführer Nord-Eifel    [i]Jahrbuch Euskirchen  
Burg Veynau 1340 erw, Wassserburg, 1708 zerstoert