Baasem   

Ortsteil von Dahlem

  Bad Muenstereifel   

Quellen: [i]Dumont, DIe Eifel [i]Reisefuehrer Nordeifel [i]Roemer in Deutschland [i]Quelle: Geschichte Bitburg 
830 1. Kloster (s.u.), 893 als "Novum Monasterium in pago Eifle situm" erw


Altarplatte Abdruck Mauerwerk und Saeule aus "Eifelmarmor"

898 Marktrecht, Stadtrecht 1299, 1678 durch Frankreich belagert und teilw. zerstoert
Stadtmauer: 4 Tore, 1.6km Mauer, WIndeckhaus 1664
StiftsK [i]Die Römer in NRW (10 Jhr, Krypta 830 18 Kalksintersaeulen/Treppen/Altarplatte vom Roemerkanal),
Fresken 11/12 Jhr), ehem Kloster (heute Gymnasium, 1652)
roman Haus (1167, Probst?,roem Kalksinter ), got Rathaus, St. Donatus+Kloster (1652)
alte Burg im Quecken karol. Fliehburg (9. Jhr, NO Stadtwald-BM,
300m*80m+Vorwerke im NO: Motte)


Ortsteil(?)   Arloff
Quellen: [i]Reisefuehrer Nordeifel [i]
roem Terassen + Eisenverhuettung am Zwergberg
Burg 13 Jhr(?), Wasserburg 15 Jhr


Ortsteil   Ahrmuehle
2 roem Hgbr(300m SW, 2 Jhr), roem Ackerterrassen, roem Hof (mit Erzverarbeitung)


Ortsteil   Houverath
Quellen: [i]Reisefuehrer Nordeifel
- roem Funde am S-Hang
- roem Hoehenbefestigung "Hochtuermchen" (30*28m, 2-3 JjhrnC)
K 12 Jhr, Erweiterung 15 JHr


Kalkbrennerei


Ortsteil   Iversheim
Quellen: [i]Reisefuehrer Nordeifel  [i]111 Orte in der Eifel...  [i]Salve  [i]ROemer in Deutschland  [i]Die Römer in NRW, Horn, Seite 338  [i]Dumont, Die Eifel S123
roem Kalkbrennerei (6 oder 10 Oefen[!]ø3m, Tiefe 4m, ca 50 Soldaten/Arbeiter, 30m Halle
100-300nC, bis 1050Grad Hitze moeglich, 2-400to/Monat, 8-10 Tage, 1966 entdeckt)
K St Laurentis (1847, Madonna 1430)


Ortsteil   Noethen
Quellen: [i]Die Römer in NRW, Horn, Seite 338 [i]Reisefuehrer Nordeifel [i]Salve  [i]Quelle: Roemer in Deutschland, Elbe 1977 [i]Die Römer in NRW, Horn  [i] 111 Orte in der Eifel

  1. Flur Heidentempel 2 Matronen[i]Matronae Vacalinehae
    Vacalli= Teilstamm der Eburonen
    -Tempel (50-330nC, Areal 100*34m,[maps]
  2. 4 Haeuser, inkl Wandelhalle, Pilger- und Personalunterkuenfte, Vorratslager)
  3. Flur Addig (? identisch) Tempel 2 Jhr bis 300nC


Ortsteil   Schoenau

siehe hier

  Berg   

Ortsteil von Metternich

  Bessenich   

Ortsteil von Zuelpich

  Billig   

Ortsteil von Euskirchen

  Blankenheim   

Quelle : [i]Die Römer in NRW, Horn, Seite 22  [i]Die Römer in Deutschland  [i]Dumont, Die Eifel S123  [i]Reisefuehrer Nordeifel  [i]111 Orte der Eifel  [i]Die Römer in NRW 

    roem Funde:
  1. roem Villa (1894 ausgegraben 1-4 JhrnC, 240*120m, Eisenverarbeitung)[i]Die Römer in Deutschland 

721 als blancium erwIn der Gruendsurkunde der Abtei Pruem
wahrscheinlich Blankenheimerdor (s.u.)

"Blankenheim" frueher Blankenheimerdorf, Herren von Blankenheim 1112erw, Hirtentor 1404, Kirche (1495, Orgel 1660, ), Georgstor 1670
Burg (12 Jhr, Wasserversorgung durch sog. TiergartenTunnel (1468) [i]Jahrbuch Euskirchen [i]Reisefuehrer Nordeifel  [i]111 Orte der Eifel  [i]550m Druckleitung + 160m langer Tunnel
sog. Qanat-Verfahren[i]Qanat= unterirdischer Wassersammler
z.B. Tunnel
vergl Wolferdange (LUX))
Palas 13 Jhr (15*13m), Umbau zum Schloss 15 Jhr


Ortsteil   Blankenheimerdorf  
Urspruengliche Siedlung (721 erw, s.o.), Namensaenderung nach Neubau Burg
roem Strassenreste, fraenk Koenigshof, 1684 KK St. Peter+Paul
Altenburg sogenannte Motte   siehe Vortrag: "Mittelalterl. Burgen" ([maps])
natuerlicher Felsblock (kuenstl. veraendert), 10. Jhr(?), zw 13-15 Jhr erw


Ortsteil   Ahrmuehle  
300m SW Ahrmuehle roem Grb-Huegel (doppelt?) Laenge 50m, Breite 17m)


Ortsteil   Dollendorf  
siehe hier


Ortsteil   Huehlchrath
Flur "In den Alzen" roem Villa [i]Die Römer in NRW, Horn, Seite 360(3 Bauphasen a) 48*17m, 1Jhr, b) (1-3 Jhr) c) 3-4 Jhr)
6 Nebengebaeude, Hofareal 260*160m, 1 Nebengeb. Tempel(?), 1 Gebaeude Eisenverabreitung

  Breitenbenden   

Ortsteil von Mechernich

  Buervenich   

Ortsteil von Zuelpich