Charakteristisch für diese Großes wollende, Großes suchende Zeit ist Bruno Möhring, dessen Persönlichkeit unvergleichlich zu den Fürstenarchitekten des 18. Jahrhunderts gepaßt haben würde. Traditionslos, wie unser Zeitalter, betätigt sich sein Sinn für das Großartige in einer Steigerung der Instrumentation. Die Art der Möhringschen Architektur spiegelt sich getreulich auch in seinen Gittern, deren glücklichste die Maßvollsten sind
(Berliner Architekturwelt)
»Es gab aber in dem Jahrzehnt, das dem Ausgang des Jugendstils ,folgte, in Berlin auch Versuche, die auf einen neuen Stil abzielten und gerade im Villenbau, welcher dem Experiment besonders viel Freiheit läßt, haben sie ein Feld gefunden. Es wird niemanden wundern, unter den Architek- ten solcher Häuser Bruno Möhring zu finden.«
(Brandenburgische Denkmalpflege 1997-2)
(Moehring)




Wuppertal + Dortmund

Quellen: Bücher: [i]Quelle: Jugendstil Fahr-Becker  [i]Quelle: Architektonische Character-Bilder(Möhring)
Quelle: tudigit.ulb.tu-darmstadt.de
  [i]Quelle: Jahrbuch Wittlich  [i]Quelle: Jugendstil Graphik, Walters, DUMONT  [i] Bruno Moehring (Fabarius,Berlin)  [i] Jugendstil , Wichmann-36   [i] Jugendstil-Schmuck, Heyne, Hase-Schmundt Seite 102
  [i]Jugendstil in Traben-Trarbach (Ines Wagemann)  [i]Jugendstilhaeuser in Nürnberg Renda/Gradert -14  [i]Der Architekt Bruno Moehring, Wagemann, ISBN 3-925267-55-7  [i]Erinnerung an die Gewerbe-Ausstellung 1896/ Berlin 
Internet: @, @, @, @, @, @, @, weitere Quellen siehe unten
Entwurfsskizzen "Stein und Eisen" siehe @
Zitat: |1| "Man sollte endlich aufhören, einen deutschen Stil erzwingen zu wollen.
Der Weg zum Stil führt nicht über eine Auslese, die gleichsam von oben
herab getroffen wird, sondern die die Einzelgewerbe aus sich selbst heraus
bewirken müssen. Jeder von oben herab, in unserem Fall also von über den
Gewerben schwebenden Ästheten und Organisatoren über Materialien und
Arbeitsverfahren verhängte Sperre schneidet uns von Möglichkeiten der Entwicklung ab."
,  Vortraege: [v]   

    Lebenslauf, Persönliches
    11.12.1863 Koenigsberg, staatl. Gymnasium "Auf der Burg", Abitur,
    1Jahr prakt. Arbeiten (Maurer/Bauunternehmer?),
    Studium TH-Schule-Charlottenburg (5 Semester, ohne Abschluss)
  1. 1888-1890 Berlin Schlossbaubüro, (Umbau der Wohnung Wilhelm II im Schloss
  2.   in Berlin[i]Quelle: Bruno Möhring, Fabarius, Wurdack , AKHM , Lehrer u.a. Ende und Otzen,
  3. 1890 Italien Reise, 1892 selbständig
  4.   Kontakte zur Brückenbauabteilung der Gutehoffnungshütte in (Oberhausen-Sterkrade)
      und zum Berliner Bauunternehmung Richard Schneider (Fundamente /Widerlager)
  5. 1891 (2.11) Mitlgied im Verein deutscher Architekten[i]Quelle: Bruno Möhring, Fabarius, Wurdack , AKHM 
  6. 1893 Bremen Weserbruecke Entwurf (1. Platz; Billing, @Berliner Bauverwaltung 1893   [6]Zentrallblatt der Bauverwaltung 1893+1894
  7. 1893 Oberhausen-Osterfeld (Kleinkinderschule, [2]Berliner Arch. Welt 1913,@ )

  8. 1894 Wohnhaus Berlin Ernststr 5, Mitorganisator Kirchenbaukongress
  9. 1894 u.a. Organisator Ausstellung protest. Kirchenbau in Berlin [i]Quelle: Möhring, Fabarius, AKHM 

  10. 1895 Bahnhofsumbau in Halle/Saale (lernt dort seine Frau kennen)
  11. 1895 1. Preis Entwurf Bonner Rheinbruecke (6000M, Ausführung 1896 [6]Zentrallblatt der Bauverwaltung 1895)

  12. 1896 (20.5.1896-17.12.98) Bonner Rheinbrücke, (im Krieg zerstört, heute nur noch
  13.    Fundament, 2.850.000 Mark Kosten, 2 Brueckentore 2 Zollhaeuser
       (Zusammenarbeit >1909 mit Gutehoffnungshütte/ GHH, Oberhausen, Prof. R. Krohn)
  14. 1896 Berliner Gewerbe-Ausstellung, (Treptower-Park) Weberhaus (Pavillon[i]Quelle: Möhring, Fabarius, AKHM )
  15.    sowie Pavillon Int. Liquerhaus[i]mehrere Austellungsgebäude der Berliner Weinhaendler;
    Moselhaeuschen, Weinhäusel, Weinlaube,
    und 1"Wein+Likoerautomat"
    Quelle: Bruno Möhring, AKHM, Fabarius
    ,  elektr. Turmbahn, (60-70m hoher
      Aussichtsturm), Moselhaeuschen, Weinhaeusel
  16. 1896 Worms Rheinbrücke Entwurf
  17. 1896 Geschäftsadresse Königsgrätzer Str 123b , später PotsdamerStr 109
  18. ≤ 1896 Entwurf Bismarkturm Duesseldorf (3. PLatz, 1000M, [6]Zentrallblatt der Bauverwaltung 1896 )

  19. 1897 Kauf des Grundstücks in Berlin Marienfelde (1904 Hausbau s.u.)
  20. 1897 Karlsruhe Brauerei-Ausschank Entwurf
  21. 1897 Leipzig Voelkerschlachtdenkmal (nur) Entwurf

  22. 1898 Stettin Oderbrücke Entwurf
  23. 1898 Gartenhaus fuer Juwelier Werner, Potsdam (siehe Wohnhaus 1905, [2]Berliner Arch. Welt 1907, [i]Quelle: Architektonische Character-Bilder(Möhring)
    Quelle: tudigit.ulb.tu-darmstadt.de
     )
  24. 1898 Entwurf Medaille "Goldenes Rad von Friedenau"[5]Friedenauer Lokalanzeiger
  25.   (Ausführung Juwelier Werner)
  26. 1898 Berlin Entwurf Eingangshalle Zoo + 1907 Entwurf Saalbau [6]Zentralblatt der Bauverwaltung 1909
  27. 1898 Berlin Friedrichstr. 203 Weinstube Schicke (zerstoert, Ranken, menschl Koepfe,
  28.    kein geschlossenes Essemble, [2]Berliner Arch. Welt 1900)
  29. 1898 Bonn Caesar-Statue (während Brückenbau?, 1945 verloren+ wiedergefunden)
  30. 1898 Berlin-Freidenau Entwurf fuer Strassenbahnhaltestelle ("Halt", 2. Platz, 1500M, @Friedenauer-Lokalanzeger 1898 [6]Zentrallblatt der Bauverwaltung 1895
  31. Wohnort Möhring: Königsgraetzerstr 123b?
  32. 1898 1. Platz Entwurf+ Ausfuehrung Traben-Trarbach Brücke ( [6]Zentrallblatt der Bauverwaltung 1898)

  33. 1899 Berlin Pallasstr. 10 [2]Berliner Arch. Welt 1899 (Balkon, zerstört), 12 (Blütendekor, zerstoert)

  34. Paris 1900 / heute Mainz
  35. ?? Wittingen, Haus am Kaiser Eck @
  36. 1899 Brücke Traben-Trarbach (1945 z.T. zerstoert, Kosten 2.85MIO Mark,
  37.   (AG zwischen "Eisenindustrie+ Brückenbau Harkort" + R: Schneider+Moehring/Berlin)
  38. 1899 Clettwitz (Direktorenhaus Clettwitzer Werke) (??)
  39. 1899 Entwurf fuer dtsch Haus auf WA1900/Paris (siehe 1900, [6]Zentralblatt Bauverwaltung 1899
  40. (um/vor) 1900 Entwurf mehrerer Bismarktuerme [2]Berliner Architekturwelt 1900
  41. 1899/1900 Station Doeppersberg in Wuppertal (1926 abgebrochen und Neubau, [3]Staedtebau 1907 [6]Zentralblatt der Bauverwaltung 1898,1899,1900, 1906),
  42.   2 Wettbewerbe jeweils 2000M Preisgeld)
  43. 1899 Entwurf EIngangstor Zoolg. Garten Berlin "Jumbo" [2]Berliner Arch. Welt 1909 +
  44.   Saalbauinnenausmalung[2]Berliner Arch. Welt 1909 + Zoo-Restarant Entwurf (Preis 3500M;[2]Berliner Arch. Welt 1908)
  45. 1899 Schwerin Oderbrücke Entwurf [i]Quelle: Bruno Möhring, Fabarius, Wurdack , AKHM 

  46. um 1900 Berlin Friedrichstr. 173, Ladenlokal Juweiler Werner
  47.    (Zedernholz, Waende verspiegelt, zerstoert, siehe Pavillon und Wohnhaus)
  48. 1900 dtsch. Haus[2]Berliner Arch. Welt 1900 Seite 346ff[i]Quelle: Bruno Möhring, Fabarius, Wurdack , AKHM  + Weinrestaurant
    Der wahre Clou der Deutschen - darüber ist alles, was abends in Paris Frack trägt sich einig - ist das deutsche Weinrestaurant Konns  ... im Souterrain aber befindet sich das Wein-Restaurant, das ganze Entzücken der Pariser! Es ist zur Zeit "chic" in Paris im deutschen Haus zu dinieren
    [i]Deutsche Kunst&Dekoration Heft 12 Seite 591  @ Konss auf der Weltausstellung in Paris
       Reste siehe Mainz

    Paris/Konns
  49. Buero-Mitarbeiter: Lewerentz (1885-1975),  Bruno Taut, J. Martens Chefarchitekt
  50.    O. Rahlenbeck, P. Felde, A. Wellisch, H. Spitzner (Bueropartner ab 1913),
       vielleicht Anton Huber (1873-1939) und sein Sohn Rudolf (s.u.)
  51. 1900 Riiter der frz. Ehrenlegion
  52. 1900 Berliner Architekturausstellung (AEG-Haus mit sparsamem JS)

  53. 2.11.1901 Mitglied: Vereinigung Berliner Architekten (VBA), Architekten Verein Berlin,
  54.   Deutscher Werkbund, Verein für dtsch Kunstgewerbe (1. Schriftführer)
  55. 1901 (Beleuchtung St. Paulikirche Brandenburg, 1945 zerstoert)
  56. bruecke bruecke
        Brücken in Bonn + Tr-Trarbach
  57. 1901 Paris Restaurant Kónss Inneneinrichtung von Georges de Feure
  58. 1901 Plauen Entwurf Syratalbrücke [6]Zentralblatt Bauverwaltung 1903
  59. 1901 Entwurf für Neckarbrücke in Mannheim (3. Platz, "Neckarspitz", [7]Bauverwaltung 1901, [6]Zentralblatt Bauverwaltung 1901)
  60. 1901 Beleuchtung St. Paulikirche in Brandenburg adH[2]Berliner Arch. Welt 1902
  61. 1901 Umbau Wohnhaus Fabrikant Lehmann (Brandenburg adH)
  62. 1901-1903 Neubau Hotel Clauss-Feist (heute Bellevue) in Traben-Trarbach

  63. 1902 Ehrenbuerger der Stadt Traben-Trarbach
  64. 1902 Wettberwerb Berlin- Landausstellungsgebaeude "Wenn schon, denn schon[2]Berliner Arch. Welt 1902
  65. 1902 Station Bülowstr (früher Potsdamerstr.) in Berlin+ Aufgang Pestalozzistr
  66. 1902 Ausstellungshalle Gutehoffnungshütte auf der Gewerbeausstellung Düsseldorf
  67.   (Teile ab 1905 in Mexiko als Ausstellungshalle im Copo-Museum
      bzw. Teile als sog. Moehring-Halle in Koeln-Deutz /
  68. 1902 Mitglied im "Der Werkring"[2]Berliner Arch. Welt und "Choringer Freundeskreis"

  69. Ausstellungshalle GHH
    heute Coppo-Museum/MEX
  70. 1902 Zeche Zollern II/IV Dortmund/Bövinghausen, [i]Quelle: Bruno Möhring, Fabarius, Wurdack , AKHM  @
  71. 1902 Oberhauens-Osterfeld Siedlung Stemmersberg (u.a. Kleinkinderschule)
  72. 1902 Swinemünder Brücke Berlin , (Kosten 1Mio GM), 1995/2006 veraendert
  73. 1902 Entwürfe für Dekoration der Steinbrücke in Basel (einziges Mal mit Stein und nicht Eisen[i]Quelle: Bruno Möhring, Fabarius, Wurdack , AKHM )
  74. 1902 Entwurf für Achenbachbrücke in Berlin
  75. 1902 Berlin Paulikirche (nur Beleuchtung, [2]Berliner Architektur Welt 1902 )
  76. 1902 Entwurf des Ehrenbuerger Briefes der Stadt Traben-Trarbach
  77. 1902 Aackerfaehrbrücke (im Krieg zerstoert, erneuert, 1990 abgerisen, Duisburg)

  78. Berlin Villa + Turin (1902)
  79. 1902 "Esposizione internazionale d'arte decorativa moderna in Torino/Turin"
  80.   (dtsch Leitung, u.a. Glasfenster siehe Hotel Bellevue (Tr-Trarbach) )
  81. 1902 USA_Reise (u.a. St. Louis und wahrscheinlich Chicago (trifft dort vielleicht F.L. Wright)
  82. 1903-1910 diverse Jugendstilhaeuser in Traben-Trarbach u.a. Hotel Bellevue [2]Berliner Arch. Welt 1905[i]Quelle: Bruno Möhring, Fabarius, Wurdack , AKHM 
  83. 1903 Entwurf für Havelbrücke in Spandau

  84. 1904 Weltausstellung St. Louis; Planung ab 1902[2]Berliner Architektur Welt 1903, Chef-Architekt des Reichskomissariats:
    1. (Ehrenhof[i]Bronze-Loewenmaske heute Villa Huesgen TRaben-Trarbach [2]Berliner Architektur Welt 1905, 1910,[6]Zentralblatt der Bauverwaltung 1904 (Dafuer silberne Medaille [6]Zentralblatt der Bauverwaltung 1905 )
    2. Keramiksaal
    3. Pavillon dtsch Buchverband, Portal) (Kopie Schloss Charlottenburg[pic],
    4. Pavillon Wasmuth(Eingang)+ dtsch Spielwarenabteilung
    5. ....sowie Gebaeude/Ausstellungen der norddeutsche Lloyd, kaiserl. Gesundheitsamt
  85. 1904 Villa Huesgen[i]Quelle: Bruno Möhring, Fabarius, Wurdack , AKHM  (Traben-Trarbach)
  86. 1904 Neunkirchen/Saar Grube Heinitz, Gasmaschinenzentrale @
  87. 1904 Wohnhaus Möhring, eigenes Haus in Berlin Marienfelde, (Bruno Möhring-Str)
  88. 1904 Berlin Parrallelstr/Bruno-Moehring-Str. 7 (2019 nicht mehr vorhanden, heute Kindergarten)
  89. 1904 Berlin Halle'sches Ufer 36 (Tezettgitterfabrik, Türen, Treppen, Gitter)
  90.    (2019 nicht mehr vorhanden)
  91. 1904 Entwurf für Kaiserbrücke in Breslau
  92. 1904 Dortmund-Marten Villa Russel [2]Berliner Arch. Welt 1907
  93. 1904 Borsig-Steg/ Berlin (z.T. zerstoert), Aakerfährbrücke
    Aakerfaehrbruecke Seith
    Aakerfährbrücke , Villa Seith

    1904 St Louis 1904 St Louis
    Ehrenhof mit Loewenmaske (St. Louis, 1904)
    (heute Villa Huesgen Tr-Trarbach)

  94. 1905 nur Entwurf Jagdhaus Seith/Eifel[i]Quelle: Deutsche Bauzeitung Nur 94- 1905[2]Berliner Architekturwelt 1906, Kostenvoranschlag 8000M, keine Ausführung[pic]Quelle Deutsche Bauzeitung 1905
  95. 1905 Traben-Trarbach, Nordanbau Erholungsheim, Kurhaus Wildstein[2]Berliner Arch. Welt 1907
  96. 1905 Traben-Trarbach, Weinkellerei Nollen/Breucker (Jabonismus)[2]Berliner Arch. Welt 1907[i]Quelle: Bruno Möhring, Fabarius, Wurdack , AKHM 
  97. 1905/06 Weingut J. Kayser in Traben-Trarbach[2]Berliner Arch. Welt 1907[i]Quelle: Bruno Möhring, Fabarius, Wurdack , AKHM 
  98. 1905 Swinemuender Brücke (im Krieg zerstoert,"Millionenbruecke", Kosten 1.000.000 Goldmark)
  99. 1905 Traben-Trarbach, Grabmal Oskar Haussmann
  100. 1905 Weingut Ulrich Langguth (Enkirch)
  101. 1905 Proesdorf Rittergut Entwurf Stallgebaeude
  102. 1905 Entwurf Faehranlage Warnemünde
  103. 1905 Entwurf für Salebrücke in Bernburg

  104. ≤1906 Verleihung koenigl bayerischer Verdienst-Orden 4. Klasse [6]Zentralblatt der Bauverwaltung 1906
  105. ≤1906 Verleihung koenigl roter Adler-Orden 4. Klasse [6]Zentralblatt der Bauverwaltung 1906
  106. 1906 3. Kunstausstellung Dresden (Hof mit Brunnen)
  107. 1906 Berlin Griebnitzstr. 3 Villa Werner (1905,[2]Berliner Arch. Welt 1908[6]Zentralblatt der Bauverwaltung 1907)
  108. 1906 Winzerhaus in Loesnich
  109. 1906 Intern. Ausstellung Mailand, div Abteilungen (u.a, Fischerabteilung und
  110.   Halle der Eisenbahnverwaltung [6]Zentralblatt der Bauverwaltung 1906)
  111. 1906 Entwurf für Austtellungshalle in Frankfurt/M[6]Zentralblatt der Bauverwaltung 1906
  112. 1906 Entwurf für Hafenbrücke in Kassel
  113. 1906 Entwurf für Havelbrücke in Potsdam
  114. 1906 Entwurf für Schloss M in der Mark(?)
  115. 1906 Entwurf für Ruhrbrücke in Mühlheim
  116. 1906 Entwurf für Hotel Aischinger/Potsdamer Platz in Berlin [2]Berliner Architekturwelt 1906
  117. 1906 Nordanbau Kurhaus in Traben-Trarbach

  118. Rheineck-Apotheke


  119. 1907 Verleihung Professoren-Titel
  120. , Bismarkwarte in Brandenburg/Havel (1974 abgerissen)
  121. 1907 Gruendungsmitglied deutscher Werkbund "Veredelung der gewerbl Arbeit im Zusammenwirken von Kunst,
    Industrie +Handwerk"
  122. 1907 Brandenburg/Havel Villa Lehmann, Plauerstr. [2]Berliner Architekturwelt 1904
  123. ≤1907 Auszeichnung "Grand Prix" fuer Arbeiten in Mailand (1906) [2]Berliner Architektur Welt 1907
  124. 1907 Berlin Entwurf fuer kaiserliches Forum (ggb. Reichstag)
  125. 1907 Berlin Entwurf Umbau Pariser Platz[3]Staedtebau 1907 [6]Zentralblatt der Bauverwaltung 1910
  126. 1907 Neu-Kaliss Villa Bausch (1von3 Jugendstilvilen der Brüder Bausch, Strasse des
  127.   Friedens 8, heute Pflegeheim)
  128. 1907 Berlin-Giesensdorf (heute Steglitz, Mittelstr 33??) Gemeindehaus@Deacedemic
  129. 1907 Berlin-Moabit Solingerstr. 12 (heute zerstoert)
  130. 1907 Berlin Kunstausstellung (gr. Saal + Garten [8]Berliner Arch. Welt 1908, 1910
  131. 1907 Berlin Entwurf Pariser Platz
  132. 1907 Berlin-Zehlendorf Entwurf Seemanns-Erholungsheim (kein Preis,[2]Berliner Arch. Welt [6]Zentralblatt der Bauverwaltung 1908 )
  133. 1907 Szklarska Poreba (Mittel-Schreiberhau, PL) Villa Dr. Koeppen

  134. 1908 Kunstausstellung Petersburg (Ehrenhof+Lesezimmer)
  135. 1908 Duesseldorf Schiffbauausstellung Berlin: Leuchtturm Firma Pintsch,
  136.   Portal Firma Siemens + Portal Firma Krupp [2]Berliner Architektur Welt 1905, 1910
  137. 1908 Rheineck-Apothecke in Berlin-Steglitz [2]Berliner Arch. Welt 1910
  138.   (Rheinstr. 40, heute noch Apotheke, leicht veraendert, Fenster u. Inneneinrichtung[2]Berliner Architektur Welt 1905, 1910,
       klare Formen, kostbare Material, Mahagoni-Holz, Deckenmalerei mit Pflanzen
  139. 1908 Entwurf für Zeppelinhalle in Friedrichshafen
  140. 1908 Entwurf für Sparkasse in Budapest
  141. 1908 Entwurf fuer "Das Bauernhaus in Kroatien" in Architektur-Verein/Zagreb [2]Berliner Arch. Welt 1908
  142. 1908 Entwurf für Praeparandenantalt + Turnhalle in Striegau/Strzegom/(PL)
  143. 1908 Entwurf für Kurhaus in Zoppot (3. Platz, 3000M [6]Zentralblatt der Bauverwaltung 1908 )
  144. 1908 Berlin, Brunnenstrasse (Probestrecke der Hochbahn)

  145. 1909-1913 Zusammenarbeit mit GGH (Oberhausen) div Haeuser: Direktor Zillesen,
  146.   Doppelhaus Hagemann/Dickertmann+ Haus Schulz+ Haus Romeiser+
      Wohlfahrtshaus [2]Berliner Arch. Welt 1914
  147. 1909 Berlin Hansabrücke (im Krieg zerstoert, Fassade @Zentralblatt Bauverwaltung 1909, @Gemeindenlatt Berlin 1911)
  148. 1909 Entwurf für Memambrücke in Siam
  149. 1909 Entwurf für Moehntalsperre

  150. ≤1910 Ideen-Wettberwerb um Berlin Kuenstlerhaus "Laubenkolonie" (2 erste Preise[2]Berliner Arch. Welt 1910)
  151. ≤ 1910 Berlin Postdamerstr 118b ([2]Berliner Arch. Welt 1910) )
  152. ≤1910 Koenigsberg/Pr Entwurf fuer Schlossteichbruecke[3]Staedtebau 1910 [2]Berliner Architektur Welt 1905, 1910
  153. 1910 2. Ton/Zement/Kalkindustrieausstellung Berlin Baumschulenweg
  154.    (BrunnenPavillon, Puhl+Wagner+ Haupthalle[2]Berliner Architektur Welt 1911,
       AEG- Betriebswache, Pavillion Glasmosaikgesellschaft, Tonverein Velten-Halle)
  155. 1910 Verkehrmittelausstellung (100Jahre) Buenos Aires (u.a. dtsch Haus,
  156.   Ausstellungshalle der dtsch. elektr. Gesellschaft, Pavillon MAN,
      insges. in 6 Hallen div Pavillons, 25m Turm [2]Berliner Arch. Welt 1912 )
  157. 1910 Berlin Matthaeikirchhof Grab Wirth [2]Berliner Arch. Welt 1913
  158. 1910 (heutiges) Brecht/Weigel-Haus in Buckow (damals fuer Roch, Heimatstil)
  159. 1910-28 mehrere Entwürfe Groß-Berlin (u.a. Schoeneberg+ Trepptow+ Friedrichstr+
  160.   Berlin+Schoeneberger Suedgelaende+ Kottbuser Damm, mit Eberstadt+
      Petersen @Zentralblatt Bauverwaltung 1909+ 1910 @Staedtebau 1910 [4]Gemeindeblatt Berlin 1910, Preisgelder:
       z.B.: 3. Platz "et in terra pax" (15000M)) [2]Berliner Architektur Welt 1905, 1910
       z.B.: 3. Platz "Grossberlin" (25000M, Flachbauten, [6]Zentralblatt der Bauverwaltung 1910)
  161. 1910 Entwurf für Rathaus+Sparkasse Nowogard/ Naugard
  162. 1910 Berlin Hotel Albrecht (heute zerstoert, Kronleuchter in 4-.eck Geruest,
  163. Schoenebeck Bruecke (@Wikipedia, 1945 zerstoert, nur noch Treppenaufgang)
  164. 1910/ 1912 Entwurf B-Opernhaus+ Opernplatz @Kulturforum 1905, [2]Berliner Architektur Welt 1910+ 1911
  165.    zerstoert heute Topografie des Terrors, )
  166. 1910-23 Oberhausen Am Grafenbusch 1-48 Beamtensiedlung der GHH
  167. 1910 Verkehrsmittelausstellung Buenos Aires
  168. 1910/1924(??) Vorsitzender der maerkischen AG der freien dtsch Akademiker
  169.   des Staedtebaus [2]Berliner Arch. Welt 1914
  170. 1910 Freiburg iBR, Corpshaus Rhenania Entwurf
  171. 1910 Berlin-Glienicke Erweiterungsbau Villa Werner @

  172. ≤ 1911 Berlin Potsdamerstr 38 (Entwurf [2]Berliner Arch. Welt 1911)
  173. ≤ 1911 Berlin Nikolasee Rehwiese 21 (Entwurf [2]Berliner Arch. Welt 1911)
  174. 1911 Mitglied "Verein der Vororte Berlins ´zur Wahrung gemeinsamer Interessen", [2]Berliner Arch. Welt 1911)
  175. 1911 Entwuerfe B-Schoenefeld/Sued (1. Preis "Montebello", [2]Berliner Arch. Welt 1911)
  176. 1911 Entwurf Bebauung Leipzig Frankfurter Wiesen[2]Berliner Arch. Welt 1912+ 1913   (2. Preis, 5000M,
  177.   Entwurf "Blau und Grün. Mehrere 1. Preise)
  178. 1911 Entwurf Wilhelmshaven- Ruestringen Plaung Kleinwohnungen
  179. 1911 Leipzige Matthaikirchof Grabmal Wirth[2]Berliner Arch. Welt 1913
  180. 1911 Villa Schippert Berlin Emilienstr. 17 (1911, zusammen mit Martens)
  181. 1911 Villa Schicke (Parrallelstr/Bruno-Moehring-Str. 8)
  182. 1911 Berlin Tempelhof/Parkring Gartendenkmal (u.a. Möhring, @ )
  183. 1911+1913 Entwurf für Rheinbrücke in Koeln (5. Platz 7000M,[2]Berliner Arch. Welt 1912)

  184. ≤1912 Grosshandsdorf-Schmalenbeck Haus Carl Moehring (Bruder) [2]Berliner Arch. Welt 1912
  185. 1912 Villa Schramm Nürnberg (1960 zerstoert) vergl Villa Werner (1905 Potsdam)
  186. 1912 Villa Ossent, Stettin,[2]Berliner Arch. Welt 1914
  187. 1912 Mietswohnungen am Tempelhofer Feld
  188. 1912 Berlin-Tempelhof (Teilestr. 12) Entwurf fuer Sarotti-Fabrik [2]Berliner Arch. Welt 1912[i]Quelle: Möhring, Fabarius, AKHM  (nicht angenommen)
  189. 1912 Entwurf Oberhausen Rathaus
  190. 1912 Berlin- Nikolassee Rathaus (Hohenzollern-Platz, Kosten 225.000Mark, [2]Berliner Arch. Welt 1912, @)
  191. 1912 Entwurf "Gross-Duesseldorf 1912" (2. Platz , [3]Staedtebau 1917, "Am gruenen Rhein" )
  192.    2. Preis (Planung u.a Rathaus)
  193. 1912 Entwurf Bonn Gartenpavillon für L. Wessel[2]Berliner Arch. Welt 1912
  194. 1912 Berlin Festsaele, Gebr Schickler, Gertraudtenstr 16, anschliessend abgebrochen[2]Berliner Arch. Welt 1913

  195. 1913 Elbbrücke Schoenebeck (1945 z.T. zerstoert, [pic])
  196. Entwurf Berlin Friedrichstr (am Strassenbanhnhof) Hochhaus[2]Berliner Arch. Welt 1913
  197. 1913 Berlin Berlinerstr (heute Ostpreussendamm 136) Villa Burchardt
  198.   (vergl mit Villa Schippert)
  199. 1913 Den Haag, Friedenspalast nur Zaun+ Tor [2]Berliner Arch. Welt 1913
  200. 1913 Berlin Gerickesteig (vergl. Borsigstein 1904)
  201. 1913[i]Nur fuer 25j-Regierungsjahr Wilhelm II gebaut, danach zerstoert/Abgebaut Berlin Dönhoffplatz Luftschiffer-Denkmal[i]nicht zu verwechseln mit Luftschiffahrtsdenkmal, Tempelhof[2]Berliner Arch. Welt 1914 @(mit Roch+ Feuerhahn)+
  202.    Ueberbauung/Aussschmueckung Torhaeuser Leipzigerstr [i]Nur fuer 25j-Regierungsjahr Wilhelm II gebaut, danach zerstoert/Abgebaut [2]Berliner Arch. Welt 1913
  203. 1913 Oberhausen- Kleinkinderschule (für GHH) heute staedt Berufsschule
  204.   Buergerhaus[2]Berliner Arch. Welt 1914
  205. 1913 Potsdam Entwurf Rathaus (3.Platz , 3000M, [2]Berliner Arch. Welt 1912 , Thema:
  206.   "Ein alter Vers ein neues Lied", [3]Staedtebau 1914)
  207. 1913 Entwurf Washington Botschaft (1. Preis, 10000M, [2]Berliner Arch. Welt 1912, 1914 )
  208. 1913 Berlin Dekoration Potsdamer Platz (Triumphbogen, 25j-Kaiserjubilaeum)
  209. 1913 Sitz im Gemeinderat Marienfelde
  210. 1914 Tilsit/Sowetsk Bebauunsgplan (1. Platz+ Annahme Plan) [2]Berliner Arch. Welt 1914)
  211. 1914 Bewunderung für Amerika'S Hochhäuser, deshalb Planung fuer Hochhaus
  212.   am Ufer der Spree in der Naehe der Friedrichsstr
  213. 1914 allgemeine Entwürfe für grossstädtische Familienhäuser "Das Laubenhaus" [3]Staedtebau 1917
  214. ≤1914 B-Marienfelde Bebauungsplan fuer Reihenhaussiedlung[2]Berliner Arch. Welt 1914 [3]Staedtebau 1917
  215. ≤1914 Oberhausen- Entwurf für Ledigenheim (GHH, [2]Berliner Arch. Welt 1914 )
  216. 1914 Entwurf Bebauungsplan Berlin-Treptow/Mariendorf (siehe 1910-1928
  217.   mehrere Entwürfe Gross-Berlin, [3]Staedtebau 1914)
  218. 1914 Mitglied des "Comité International Permanent des Architectes" (Paris)
  219. ≤1914 Berlin-Nikolaisee Feuerwehrgebaeude (Ausmalung[6]Berliner Architekturwelt 1914
  220. ≤1914 Berlin Hansabruecke Entwurf [6]Berliner Architekturwelt 1914

  221. 1915 San Francisco Weltausstellung(!) ??gute Kontakte zu F.L Wright, deswegen
    einziger deutscher Architekt während des Krieges??
    Quelle: Möhring, AKHM, Seite 80
    Pavillon Kalisyndikat
  222. 1915 Mitarbeit Bebaunngsplan Treptow[4]Gemeindeblatt Berlin 1915
  223. 1915 Bismarkturm Burg/Spreewald (nuechtener Ziegelsteinturm, [2]Berliner Architektur Welt 1915+ 1918 n@
  224.    bereits vor 1909, [2]Berliner Architektur Welt 1909

  225. 1917 Rasino/Juwendt Gasthaus (zum Dorfkrug)
  226. 1917 Entwurf fuer städtische Kleinwohnungen [3]Staedtebau 1917
  227. 1917 Entwurf GHH-Beamtensiedlung (Sterkrade, Volkspark [3]Staedtebau 1917)

  228. 1919 Mitglied der Preussischen Akadamie d. Bauwesens[2]Berliner Architektur Welt 1919
    letzmalige Erwaehnung in dieser Zeitschrift
  229. Versuch das Innenministerium zum Bau von Hochhaeusern (80m Hoehe)
  230.   zu ueberzeugen
  231. 1919 ltzt Erwähnung in Berliner Architekturwelt

  232. 1920 Innenausmalung Dorfkirche Berlin-Marienfelde[i]Quelle: Bruno Möhring, Fabarius, Wurdack , AKHM 
  233. 1920 Entwurf fuer Turmhochhaeuser in Berlin im Auftrag der preuss Akademie fuer Bauwesen[i]Buch: Hochhaueser in Deutschland, Springer-Verlag
  234. 1920 Berlin Heerstr Gartenstadt
  235. 1921 B-Marienfelde Entwurf fuer Kreigerdenkmal (nicht verwirklicht[i]Quelle: Bruno Möhring, Fabarius, Wurdack , AKHM )

  236. 1924(??) oder 1910 Vorsitzender märk. Arbeitsgemeinschft Berlin
  237. 1924 Berlin Gartenstr 30-34 Wohnanlage (1924-27 zusammen mit Spitzner, [i]Quelle: Berliner Denkmalschutzbericht 2010)
  238. 1925 Berlin-Neukoelln, Sonnenallee 191
  239. 1925 Berlin-Lichterfelde Berlinerstr (heute Ostpreußendamm) Gemeindehaus (heute verändert, @)
  240. 1925-1928 B-Marienfelder Allee Planung/Bau Friedhofskapelle (exprress. Zuege)

  241. 1926 Berlin, Bebauungsplan Gartenstadt (An der Heerstraße), gesundheitliche Probleme
  242. 1926 Berlin-Neukölln, Sonnenallee 191-199
  243. 1926 Berlin-Weißensee Gartenstr Wohnbebauung fuer Strassenbahn(?) @
  244. 1926 Berlin Oostpreussendamm Ecke Schillerstr Mehrfamilienhaus (mit Sptizner,@)
  245. ≥1927 Berlin Wohnanlagen Ostender Str 1von4 Wohnbloecken (zusammen mit Sohn @)
  246. ≥1927 Berlin Wohnanlagen rund um Antwerpenerstr fuer Heimstaettengesellschaft (zusammen mit Sohn @)
  247. 25(!).3.1929 Tod in Berlin

    Huesgen, Traben
    Villa Huesgen,Tr-Trarbach
    Schaffensperioden:
  1. Brückenbau und div. Ingenieursbauten: Bonner Rheinbrücke,Traben-Trarbacher Moselbrücke
  2. Borsig-Steg(Berlin), Swinemünder Brücke (Berlin), Aakerfaehrburecke und viele Entwürfe )
    Kontakte:  Gutehoffnungshütte Oberhausen-Sterkrade+ Schneider (Berlin)
    1902 Zeche Zollern (Dortmund Boehringshausen, Grubenweg 5) [pic]
    (1896-1901) Mitarbeit bei der Wuppertaler Schwebebahn (s.o, [3]Staedtebau 1907)
    und der Berliner Hoch-Bahn (s.o.)
  3. Villenbau (1902-1910) :
  4. Villen in Berlin (eigenes Haus, Villa Schicke + Schippert), Nürnberg (Schramm), Brandenburg (Lehmann),
    1903-1910 Villen in Traben-Trarbach
    Villen in Neu-Kaliss (Villa Bausch), Potsdam
    (wenige typische Inneneinrichtungsgegenstaende: Stühle, Tische)
  5. Mitorganisator bzw. Architekt fuer Aussteller
      1896 Berliner Gewerneausstellung (Treptower Park)
  6.   1900 Weltausstellung Paris,
      1900 Berlin Architekturausstellung
      1902 Turin, 1906 Berlin
      1904 St. Louis Weltausstellung
      1906 Berlin
      1906 Internationale Ausstellung Mailand
      1908 Kunstausstellung Petersburg,
      1908 Duesseldorf Schiffsbauausstellung Berlin
      1910 Verkehrausstellung Buenos Aires
      1910 2. Ton/Zement+ Kalkausstellung in Berlin,
      1915 S Francisco Weltausst.
  7. Staedtebaukunst, (ab 1910)
    Städtebauliche Planungen in: Wedding, Weissensee, Neukölln, 1910 Gross-Berlin, 1912 Gross-Düsseldorf
    Ideen: Laubenhaus(1914), Ledigenhaus (1917, Miniwohnungen), div Hochhaeuser>1920,
    Turmhaueser an Kreuzungen , nur noch kleinere, unspektakulaere Bauten (~20er Jahre)
Villa Breucker
    Baustil, Bauformen
  1. hochgezogene Dächer nach englischem Vorbild
  2. wuchtige/festungsartige Bauten
  3. Kombination von Glas, Eisen und Mauerwerk
  4. Fledermausgauben
  5. Broschendesgin zusammen mit Juwelier JH Werner ab 1900
  6. Einbindung der Bauwerke ins Umfeld (siehe Brueckenbauten)
  7. 1902-1904 leicht gebogener 3-eckiger Hacken (siehe Bellevue-TT)
    Sonstiges
  1. Schmuckhersteller (aehnlich wie Schaper+ Hirzel (= Berlin einheitlicher Stil)
  2. entwickelt/experimentiert mit speziellen Faerbetechniken fuer Gold [1]Jugendstilschmuck Heyne, Seite 102
  3. 1900-1901 Herausgeber der "Architektonischen Character Bilder[i]Quelle: Architektonische Character-Bilder(Möhring)
    Quelle: tudigit.ulb.tu-darmstadt.de
     
  4. 1899 Mitherausgeber der Zeitschrift "Berliner Architekturwelt"
    Charakteristisch für diese Großes wollende,
    Großes suchende Zeit ist Bruno Möhring,
    dessen Persönlichkeit unvergleichlich zu
    den Fürstenarchitekten des 18. Jahrhunderts
    gepaßt haben würde. Traditionslos, wie
    unser Zeitalter, betätigt sich sein Sinn für
    das Großartige in einer Steigerung der In-
    strumentation. Die Art der Möhringschen
    Architektur spiegelt sich getreulich auch
    in seinen Gittern, deren glücklichste die
    massvollsten sind (Tezettgitterfabrik, Halle-
    sches Ufer 36)
  5. Mitherausgeber der Zeitschrift fuer Baukunst, Malerei, Plastik + Kunstgewerbe
  6. der Gegenwart (zusammen mit Haertung und Spindler)
  7. 1906 Zeitschrift "Der Städtebau"
  8. 1920 Zeitschrift Städtebaukunst

  9. Tutoren Hermann Ende, Carl Schäfer, Johannes Otzen und Johann Eduard Jacobsthal
  10. Mitarbeiter J. Frank (1908), A. Langoehrig, Hans Spitzner, Anton Huber, John Martens,
  11. Sigurd Lewerentz (1907-1909), Karl Rahlenbeck[i]1874-1960@ (1904), Paul Ploetz@1928 nach Buenos Aires umgesiedelt
    (1888-1959)
    , Andor Wellisch[i]eigentlich:
    Ándor Wellisch von Vágvecse, 1887-1940(?)
    @ Leo Nachtlicht (≤1904)
  12. Eltern: Karl Theodor (1835-1918, Buchhalter) Maria Dorothea (1839-1921, geb Kretschmann)
  13. Bruder: Dr. Carl Möhring (Hamburg)
  14.  Ehefrau: (ab 30.3.1895, HOchzeit in Halle) Anna geb Burghardt, 1866-1939
     Kinder: Hans-Joachim (1903-1907)
     Kinder: Bruno jr (1899-1918)
     Kinder: Rudolf (1897-1945, Architekt, 1934 Umbau Astor-Kino am KU-Damm)







Quellen
[1] Jugendstilschmuck Heyne, Seite 102
[2] Berliner Architekturwelt 1899-1919 ( @Digitale Landesbibliothek Berlin)
[3] Staedtebau 1910,1917 ( @Digitale Landesbibliothek Berlin)
[4] Berliner Gemeindeblatt 1910, 1915 ( @Digitale Landesbibliothek Berlin)
[5] Friedenauer Lokalanzeiger ( @Digitale Landesbibliothek Berlin)
[6] Zentralblatt der Bauverwaltung ( @Digitale Landesbibliothek Berlin)
[7] Berliner Bauverwaltung 1893, 1899, 1898, 1901, 1909 ( @Digitale Landesbibliothek Berlin)