Inhalt : Goedoelloe(H), Göhren, Gönze, Göppingen, Görkwitz-Mönchgrün, Görlitz, Görz/ Gorizia(i), Göteborg(S), Göttingen , Gorzow(PL) , Gorki, Goslar , Gossau(CH) , Gotha , Gouda(NL)


Gödöllö    (HUN)

Quelle: [i]PDF: Coup De Fouet Nr. 14 @ 
Kunsthandwerkskolonie (Körösfõi-Kriesch,1901-1914, 25km von Budapest)
JS-Kolonie (Medgyaszay 1904)
Die Künstler kamen zusammen um eine Studie zu illustrieren und blieben bis ca 1914

Göhren  

  1. ?? Villa Eintrqacht (Fenster)
  2. ?? Villa Alexa
  3. F.von Pressenthin-Str Villa Haus "Seeblick"
  4. Kastanienallee 5 Villa "am Meer"
  5. Strandweg Villa Granitz,Ecke Wilhelmstr Haus Brandenburg (Hotel, nur Anbau 1904)

Gönze   ("im Havelland")

Schloss 1895 mit JS-Ornamentiken

Göppingen

Altes E- Werk 1899
evang. Kirche (K aelter, einige Js-Elemente)

Görkwitz-Mönchgrün

Quellen: @ 
(OT: Mönchgrün) Kirche St. Marternus (Umbau 1903, K älter)

Görlitz


Goerlitz, Kaufhaus

Polnische Schwester/Nachbarstadt siehe Zgorzelec), [i]Goerlitz Flyer 2012

  1. Am Schuetzenhaus 9 Lagerhalle 1921
  2. Am Stadtpark 1 Stadthalle (Sehring 1906)
  3. An der Frauenkirche 5-7 (siehe Domianiplatz)
  4. Bahnhofsplatz (Bahnhof 1912)
  5. Bergstr ?? VIlla (1895)
  6. Berliner Str Passage mit Js-Portal (1908, Strassburg), 25,53, Ecke Poststr
  7. Biesnitzerstr 35
  8. Bismarckstr. 3 Fleischerei Büchner (Fliesen), 14, 18+18a (1903)
  9. Curiestr. 5
  10. Domianiplatz Kaufhaus (1913 von Schumanns,Potsdam, Lichthof [i]Dumont Ddr Kunstführer durch die DDR,
    Piltz Seite 569
    ),10 , 15
  11. Elisabethstr 14
  12. Göthestr. 17 (Jugendherberge)
  13. Gutenbergstr 6 (1900)
  14. Hugo-Kellerstr 4 (1903)
  15. Jochmannstr 2 Bibliothek (Volksbuecherei+ Lesehalle, 1905)
  16. Joliot-Curie-Str 4 (1903)
  17. Kamenzerstr 5 (1903)
  18. Lutherplatz Lutherkirche (1907 Hagedorn)
  19. Marienplatz Sorat Hotel (1901)
  20. Moltkestr
  21. Erichstr. 1 Kreuzkirche (Bitzan 1913, monumental)
  22. Müller-Otto-Str Synagoge mit Js-Formen (1909,1911 eingeweiht)
  23. Neissstr. Litfasssäule , Landskronenbrauerei
  24. Nicolaistr. 3,5,6, Gasthaus, 7,10,13,14
  25. Otto-Muellerstr 7 Stadthaus (1910, heute Kreishaus)
  26. Salomonstr 10 (1899), 38 (1900)
  27. Strassburg Passage 1908
  28. Struvestr. 1 (Hotel Sorat@, 1901)
  29. Theodor-Koernerstr 1+2 (1899)
  30. Untermrkt 6 Rathaus (u.a. Js)
  31. Wielandstr 2+3 (1905)
  32. Zittauerstr.1 Heilig Geist Kirche (1906) 43 Tierpark

sonstiges: Brunnen: Goethedenkmal

Görz/ Gorizia    (D/I)

  1. Sporthalle
  2. Verdi Corso mehrere JS-Häuser

Göteborg   (S)

  1. Föreningsgatan 2 (Enders 1901)
  2. Vasagatan Röehsska-Museum (Js/Nationalromantik, 1910)

Göttingen

Quellen: @ 

  1. Annastr. 7 Rohns Badehaus
  2. Baurat Gerberstr 2 Villa Frank (Riemerschmid, 1906), 18
  3. HerzbergerLandstr. 52 Haus Stein (Lauwerick)
  4. Im Sumpfebiel Stadtbadehaus (Jenner, 1903)
  5. Lotzestr (mehrere Haeuser)
  6. Reinholdstr (mehrere Haeuser)
  7. Riemannstr (mehrere Haeuser)
  8. Schillerstr (mehrere Haeuser)
  9. Stegemuehlenweg (mehrere Haeuser)

Goslar

Besonderheit: viele Fachwerkhäuser im Jugendstil

  1. Am Claustorwall (mehrere Häuser)
  2. Am Nonenweg (mehrere Häuser)
  3. In der Doktorwiese (mehrere Häuser)

Gorki

heute: Nischni-Nowgorod (siehe hier)

Gorzow   (PL, Wielkopolski, Landsberg a.d. Warthe))

Besonderheit: Drachenfiguren als Fassadenschmuck
Stadterweiterung im N (um Chrobrego-Str mehrere Js-H)

  1. Sikorskiego-Str. ?? (1905)
  2. Adama Mickiewicza ul 10,11,19,30 (1909)
  3. Boleslawa Krzywoustego 1, 4a, 16
  4. Edwarda Borowskiego ul 21
  5. Kazimierza-Wielkiego ul 1 Villa C. Bahr(Bangert,1903)
  6. Pionierów-Str ?? LandsbergerKreditverein (1925, Spaet-Js)
  7. Przemyslowa ul 18
  8. Sikorskiego-Str ?? Villa Lehmann (Bangert,1903, heute Bibliothek)
  9. Spichrzowa ul 1
  10. Stycznia ul 31 Villa M. Bahr (1900, heute Standesamt)
  11. Wladyslawa Lokietka ul 11, 17, 18, 21
  12. Wladyslawa Sikorskiego ul 19,26
  13. Wojciecha Drzymaly ul 19

Gossau   (SG,CH)

Hochstr. 2 reformierte K Haldenbuehl (z.T. JS, 1899)

Bad Gotha

  1. ?? Pferderennbahn
  2. ?? (OT: Uelleben) Kirche (nur Deckenmalerein von 1911)
  3. 18.-Märzstr (mehrere Häuser)
  4. Bachstr. 10,12,14
  5. Bertha-von Suttner-Str 3 (Kramer 1914)
  6. Blumenbachstr. (mehrere Häuser)
  7. Bohnstedtstr. 6 (Stadtbad, 1909 Goette, Spaet-JS, Renovierung 2012, @
  8. Wandfliesen, Mosaike, Bleiglaeser z.T. noch vorhanden)
  9. Brunnenstr. (mehrere Häuser)
  10. Dorotheenstr. (mehrere Häuser)
  11. Eisenacherstr 5 Arnoldi-Schule (Goette, 1909)
  12. Emminghauserstr. 15
  13. Ernststr. 10
  14. Gartenstr. 28 Weinschänke (1903) 40
  15. Göthestr. 2
  16. Goldbacherstr. 24a
  17. Hauptmarkt 32 Eisenwarengeschäft Beck (Js von 1905-1928, Klepzig)
  18. Heinestr (mehrere Häuser)
  19. Helenenstr. 16
  20. Im Brühl 13 (1910)
  21. Jüdenstr ??
  22. Liebetrautstr. 20, 22
  23. Lindenauallee 28
  24. Lutherstr. 2-4, Sparkasse Gotha 6,8
  25. Mönchallee 14
  26. Puschkinallee 2
  27. Reinhardsbrunnerstr 10,17,35,42
  28. Schöne Allee 1a,15
  29. Schützenallee 12
  30. Seebachstr. 11
  31. Spohrstr. 10
  32. Walthäuserstr (mehrere Häuser)

Gouda    (NL)

Lange Tiende (Mosaik als Fassade)