Wien(A) , Wienerbruck(A), Wiener-Neustadt(A), Wiesa, Wiesbaden, Wieseck, Wiesentthal, Wiesloch, Wildau, Wildalpen (A), Wildesalpen, Wildeshausen, Wilhelmshaven Wilhelmshof, Willebroek Willich , Willingen , Willisau(CH) , Wilsenroth, Wilthen , Wimereux(F) , Windach , Windhoek(NAM) , Winkelsdorf(A) , Winsen/Luhe, Winterberg, Wintersheim, Winterswijk, Winterthur(CH), Wismar, Witschuga(RUS), Witten, Wittenberg, Wittenberge, Wittichenau Wittlaer , Wittlich, Wittstock, Wladiwostok(RUS) Wloclawek(PL)




Wien   (A)

Buecher-Quellen: [i] [i] [i] [...] Jugendstil Bangert, Heyne-Verlag-61
Chronik der Deutschen -676
Der Kunstführer, Bauten der Brd-11
Sueddeutsche Zeitung 12-12-2003
  Internet: @ @ @ @
Künstler: Olbrich,, Wagner, Loos, Hoffmann, Klimt)
Viele Künstler aus Böhmen und Mähren (siehe Loos))
Bilder (Vielen Dank H. Melbrich)



Secessionsgebaeude
    Zitate:
  1. (Hoffmann) Die Wiener haben keinen Geschmack.
  2. Der Zeit ihre Kunst, der Kunst ihre Freiheit

Besonderheit:

  1. Quellen: [i]Der Kunstführer, Bauten der Brd -11
    G. Klimt Neret
    Video: ARTE VIDEO(20min), (vornehmer Jugendstil, um den Karlsplatz,
    streng kultiviert, 180-Grad-Ecke, einfach, monumental)
  2. Bauten mit witzigen Namen: "Eiserne Kassa", "Wanzenburg" etc;
  3. hautpsaechliche Unterstuetzter/Maezene: juedische Familien (Portraets!)
  4. Blumenmotiv: Lorbeere
  5. Grundform: Quadrat (Siehe Silberschmuck, Möbel und Handwerk)
  6. Putztechniken
  7. Wien 4. groesste Stadt Euroa (2 Mio- Einwohner)
    Geschichte:
  1. 1873 Scheitern der Industrialisierung (Börsenkrach) gleichzeitig Weltausstellung,
  2. keine polit. Beteiligung der Bürger, deshalb Interessenverlagerung
    in Richtung Literatur&Kunst. Gründung der Gruppe "Junges Wien" [i]Gustav Klimt/ Fliedl-60
  3. 1876 Gründung der Hagengesellschaft (ab 1900 Hagenbund ; Treffpunkt Cafe "Freihaus")
  4. 1860-1880 Neo-Stile in der umgebauten Ringstrasse.
  5. 1894 Beauftragung der Fakultätsbilder (Neue Uni in der Ringstrasse an Klimt)
  6. Skandale, 1945 verbrannt, da diese Bilder mit Ausstellungsverbot belegt wurden, gab Klimt den Auftrag ab.[zitat]Genug der Zensur, ich lehne jede staatliche Hilfe ab, ich verzichte auf alles
  7. 1895 Gründung des Clubs der Sieben   (Moser, Kainradl, Olbrich, Hoffmann, Pilz, Kapellus)
  8. 1897 3.4. Gründung WienerSezession   (Vereinigung bildender Künstler Oesterreichs)
  9. Quellen: [i] [i] [...] Gustav Klimt/ Fliedl -161 im Kaffeehaus "Griensteidl" (Klimt, Loos, Roller, Wagner , Hoffmann, Moser)
  10. 1898 Einweihung Sezessionsgebäude (siehe EURO-Münzen, Friedrichstr. )
  11. 1. Ausstellung der Sezession[!][...diese Ausstellung] hat die Geister des suessen Schlendrians endlich
    aus ihrem Dauerschlaf herausgeruettelt, dass es eine Lust ist
    Und diese Wiener! Man kennt sie kaum wieder....
    Deutsche Kunst&Dekoration 1898-Seite 320
    (1. Haus im Wiener Jugendstil, siehe Wienzeile) Herausgabe von "Ver Sacrum"
  12. 1900 Wiener Sezession gibt Beitrag zur Weltausstellung in Paris
  13. 1900 VIII Ausstellung mit schott Kuenstlern (Charles Rennie Mackintosh)
  14. (Später größerer Einfluss wie franz. Jugendstil, deswegen kein typ. Vertreter des franz. Typs)[i]Dieser Typ mehr in Prag, Budapest oder Ljubljana
  15. 1902 XIV-Ausstellung darunter u.a. Beethoven-Fries (Klimt)
  16. 1903 (19.5) Abspaltungen innerhalb Sezession, (Wiener Werkstätten [i]
  17. (u.a Klimt, Moser, Hoffmann, 18 Personen)
    Grund : Dominanz Klimts und Aufkündigung der staatl. Unterstützung, (Kommerzialisierung)
    Symbol: 2 verschränkte "W"'s in einem Quadrat; Anlehnung an schottischen Jugendstil (s.o.)
    (siehe Morris bzw Century Guild) Gründung der Moderen Galerie (Carl Moll)

    Villa Wagner
  18. 1906 erneute Abspaltung, Gründung des österreichsichen Künstlerbundes
  19. 1908 Ende der Sezession

  20. Künstlerkolonien:
    - Hohe Warte (von J. Hoffmann initiiert, Bereich Wollergasse-Steinfeldgasse)
    - Kaasgrabenkolonie (k-gragengasse 30-38, J.Hoffmann 1913
    Haeuser:
  21. Am Brigittenauer Sporn Schemerlbruecke (1900)
  22. Semmeringer Suedbahnhotel (Js nur im Anbau von 1912, ansonsten Heimatstil)
  23. Wiener Stadtbahn siehe hier
  24. Albertgasse 30 Hamerling-Hof (1905, Bittmann)
  25. Alsergrund (Strudelhofstiege , 1910 eröffnet)
  26. Amerlingerstr. ehem Toilettenanlage (1913, Beetz)
  27. Am Graben (21) Toilette (1905)
  28. Am Heumarkt Stadtgartendirektion
  29. An der Hülben 4 (1911,Fondi)
  30. Argentinierstr. 8 (1905, Kupka), 26
  31. Auhofstr 15 (Oerley 1912)
  32. Baeckerstr 18 (Demski, 1904)
  33. Ballgasse 2 ehem Handelsschule Allina (1911, Mayer)
  34. Bauernmarkt 2a (Schallinger, 1911)
  35. BaumgärtnerHöhe 1 (Am Steinhof ) AnstaltsKirche [i] |a|, 1904-07, (Pflegeanstalt[!]Zitat:Kaiser Josef: "Für die spinnerten reichts" [!]vergl mit Kirche zum hlg. Erloeser/Graz,
  36. u.heute Otto-Wagner-Stift, u.a.: Wagner, Moser)
    Glasmosaikfenster Moser, weisser Carrara-Marmor)

    Wiener Stadtbahn
    Theater (Am Steinhof-Theater, Berger)
  37. Beckgasse/Beckstr 30 Villa LAnger (1900, Plecnik)
  38. Bernhardstalgasse 19 Schule (1903)
  39. Bognergasse 5 Restaurant "Zum alten Kameel" (Innen, Holzvertaefelung) ,
  40. 7 Dreiheiligenhof(1901), 9 Apotheke "zum weissen Engel" (1901, Laske, Engelfiguren)
  41. Freihofsiedlung- Brunnenhof Brunnen (1928, Fenzl)
  42. Burggarten Palm Glashaus (Ohmann 1902)
  43. Dannebergergerstr 11
  44. Döblergasse 4 (Wagner 1912)
  45. Domgasse 8 (Nell, 1913)
  46. Dominikanerabtei 20
  47. Eggertgasse 1 (Erhardt 1902)
  48. Enkplatz (Simmering) Kirche Neusimmering (Schneider, 1907)
  49. Favoritenplatz 5 (Fabiani)
  50. Fenzlgasse (1905, Ribak)
  51. Fleischmarkt1 Steyrer Hof Residenzpalast (1909, Baron), 3 (Baron, 1910),
  52. 5 Gaststätte (Kropf), 7 (Kropf, 1899),14 (u.a Olbrich, 1898), 26+28 (1902)
  53. Friedrichstr. 4 (Prutscherm 1912), 12 Secessionsgebaeude "Krauthapperl"|a|  
  54. (Koloman Moser, Olbrich, 1897-98[pics])
  55. Georg Coch Platz 2 Postsparkassenamt [i] (1904-06 Wagner[pics])
  56. Graben 8 (Hatschek, 1904), 10 Ankerhaus (1895, Wagner), 16 Palumbo (1909), 17 (Gotthilf 1904)
  57. Graf Starhemberggasse 29 (Laske+Fiala)
  58. Hafnersteig 7 Hotel@
  59. Habsburgergasse 3 (heute Friseursalon), 7 Priesterseminar (Krauss, 1913)
  60. Hafengasse 1a (Fellner II)
  61. Hainburgerstr 32-56 Reihenhaeuser (1886-1895, z.T. JS)
  62. Hamburgerstr 8,12,16, 20 Cafe Rüdigerhof (1902)
  63. Hasenauerstr 12 Hotel (1888, @)
  64. 29 Villa (1909)
  65. Hermanngasse 24-28 ehen Amtshaus (1909, Fassade mit Muscheln+Loewen)
  66. Herbststr 86 Schule (Gröger)
  67. Herrengasse 10 Cafe Herrenhof(1914-1961), 12 Dehne-Haus (1914)
  68. Högelmüllergasse 1a (Fuchs 1902)
  69. Himmelpfortgasse Apothe (Gerl, 1902, nur Inneneinrichtung)
  70. Himmelstr 41
  71. Hoher Markt 10 JS-Toilette(!), 11 Ankeruhr[i]Anker-Versicherung (1914, Morawetz)
  72. Huettelbergstr. 28nicht zu verwechseln mit Huettelbergstr. 26,
    Villa Wagner I/Fuchs-Villa; von 1886 im Historismus
    (1912, Villa Wagner II[pics], kubische Formen vergl Villa Breucker [pic]
    Villa Breucker/Traben
     [i]/Traben)
  73. Huetteldorferstr. 229 Piatnik Spielkartenfabrik (1891?)
  74. Jaegerstr 20+ 22+ 24 (1899)
  75. Jauresgasse 3 Palais Redlich (1900,Koenig)
  76. Joergerstr. 42-44 Joergerbad (1914 als Franz-Joseph-Bad eroeffnet, 1. Hallenbad Wien, Kinder+Familien(!)bad)
  77. Karlsplatz Wiener Stadtbahn (1894-97 Wagner) Bahnhof Karlsplatz (Ornamentik)
  78. Kärtner Durchgang Loos-Bar (1908, Loos)
  79. Kärtnerstr. 17 (1900, nur Umbau Geschaeftsbereich), 33 ehem Kabarett "Die Fledermaus" Quelle: [i] Internet: |a|Seite 14 |b| (1907-1913, Hoffmann,
  80. (typisch: Quadrat und Schwarz/Weiss-Kontrast, neues Cabaret 1967 Spiegelgasse)
  81. Kärnterring 1 Hotel Bristol (Fiedler 1913), 19 Warenhaus Neumann
  82. (Wagner, 1895, 1945 zerstoert, 1949 abgerissen, Fassade mit Keramiken von Zsolnay)
  83. Kärtnerstr 32 Hotel Astoria , 39 Depeschenbüro "Die Zeit"
  84. (Kärntnerstr, 1902 Wagner, Eisenornamentik)
  85. Karl-Meissl-Str 1+2+3+4+6+7+8+9(eigenes WOhnhaus, 1904)+10+11+12 (Fiala)
  86. Kettenbrückengasse siehe Stadtbahn
  87. Kinderspitalgasse 15 Hygiene-Institut (1905)
  88. Kinzerplatz (Bezirk Floridsdorf-Donaufeld) Kirche ST. Leopold (1905, Neumann)
  89. Kobelstr (Simmering) 13 Pfarrhaus (1914)
  90. Kohlmarkt 2 Warenhaus Pollak (1909, Schoen), 9 Artaria Haus (1901, Fabiani)
  91. Krugerstr 8 (1900)
  92. Köstlergasse 3 (Wagner 1898)
  93. Landstr. Hauptstr. 113
  94. Lange Gasse Schönbornpark (Tor, Zaun), 49 Hotel @ (1904, Secesessionsstil)

  95. Linzer Strasse
  96. Lannerstr 18 (Oerley 1904)
  97. Laxenburgerstr 10 Hotel Favorita ehem Arbeiterheim Favorit, Laboratorium
  98. (1902, 1912 erweitert, Plaene Gessner)
  99. Lennestr. 28 (Mamorek)
  100. Lerchenfelderstr. 35 (Prutscher, 1912) 54 (Epstein, 1912)
  101. Liliengasse 2 (Erdoes, 1911), 3 (Reiser, 1913)
  102. Linke Wienzeile (siehe Wienzeile)
  103. Linzer Str 375
  104. Loewengasse 47 (Geb Drexler)
  105. Lothringerstr 18 Konzerthaus (1910, Fellner)
  106. Margarethenguertel 60 (Rausch, 1911)
  107. Margaretenstr 82 (1911, Ambor), 100 (1902 Schimitzek)
  108. Mariahilfer Gürtel 1 (1900)
  109. Mariahilfer-Str 38 Warenhaus Gerngross (Fellner III, 1904)
  110. Matzlindorferstr 6
  111. Mexikoplatz 12 Kirche (nur Altar, 1910)
  112. Michaelerplatz Haus Goldmann ( Loos, 1909-11)
  113. Mittersteig 5 Ferdinandhof Theater (1910)
  114. Mondscheingasse 13 Post (Fassbender, 1906)
  115. Naglergasse 2 (1901)
  116. Nestroyplatz 2 Nestroyhof (Marmoreck, 1898, z.T. Kinos, Bueros, jued. KUltur)
  117. Neubaugasse 2,4,8,10,12,14
  118. Neustiftgasse 67,87
  119. Obere Donausstr 26 geplante Wehranlage (Stauwand+Kran) (Wagner, 1904)
  120. 93 2. Diana-Bad (1913-1967, heute noch Js-Skulpturen, Brang)
  121. Operngasse 7 Cafe Museum (1899, Loos)
  122. Opernring 11, 19 (Feigl, 1912)
  123. Pfeilgasse 13 Restaurant
  124. Piaristengasse 18 Wohnaus Libertas (Fabiani)
  125. Pilgramasse Stadtbahnbahnhof siehe hier
  126. Plankengasse 4 (Schoen, 1912), 5 (Bach, 1901)
  127. Postgasse 11+13 (Bach, 1902)
  128. Praterstr 48 (Gottlieb 1913)
  129. Pressgasse 4,9
  130. Rampersdorfergasse 2
  131. Rathausplatz Rathauskeller (Urban 1898)

  132. Majolikahaus
  133. Rathausstr 14 Amtsgebaeude (Kirsten, 1913)
  134. Ratschkygasse 36 (Riback, 1906)
  135. Rechte Wienzeile (siehe Wienzeile)
  136. Rennweg 3 (1890, O. Wagner, Palais Hoyos,
  137. nur Fassade im Js, heute Botschaft v. Serbien)
  138. Reumannplatz Amalienbad (1909(?) oder 1923/26, Schmalhofer, 1300 Plaetze)
  139. Riemergasee1 (Pecha, 1900,[i] Eines der wengen Beispiele von frz. floralem Js in Wien, 3 (1900, Pecha)
  140. 15(Beer,1915)
  141. Rosasgasse 21 Karolinenhof (Endk,1911)
  142. Rossauer Lände 5 Polizeiwache (1901), 19 Stadtbahnbahnhof siehe hier
  143. Rotenturmstr. 29 (Baron, 1909)
  144. Rustenschacherallee 7 Sporthalle[i]Schwarz/Blau Sportverein (1898, Olbrich, ehem JS-Putz nicht mehr erhalten)
  145. St. Veit-Str. 2 (Krasny, 1912), 59 Kindersanatorium (Stoeger, 1904), 10 Haus Steiner (1910, Loos)
  146. Schauflergasse 6 Landwirtschaftskammer (Drexler, 1900)
  147. Schaumburgergasse (Fabiani)
  148. Schikanedergasse 4 Hotel Carlton Opera@ (Inneneinrichtung)
  149. Schlesingerstr. 2-6 Amtshaus (1910, Scheffel, JS-Fenster)
  150. Schönborngasse 14 Tür amOrdenshaus (1904)
  151. Schönbornpark GartenMauer
  152. Schlossberggasse 14 (Wagner jun (!)Sohn von O. Wagner sen. 1901)
  153. Schönbrunnerstr 109 Apotheke
  154. Schönbrunner Schlossstr. Stadtbahnbahnhof Schönbrunn
  155. (Wagner 1898, 1994 renoviert, später Museum)
  156. Schottenfeldgasse 65 ehem Schuhfabrik Neider (Neumann, 1905)
  157. Schottenring Stadtbahnbahnhof siehe hier
  158. Schrankenberggasse 32 Schule (1913)
  159. Schwarzenbergplatz Jugendstil-Toilette(!), ?? frz Botschaft (1909, Chedanne
  160. lange umstritten, aehliches Gebaeude in Buenos Aires)
  161. Seegasse 16 ehem schwed. Mission, heute Pfarrhaus (Schmidl, 1909)
  162. Seidengasse 20(Dworak, 1906)
  163. Servitengasse 8 (Quidenus, 1906)>/li>
  164. Siebensterngasse 31,44
  165. Simmeringer Hauptstr. 234 Kirche Karl-Borromaeus im Zentralfriedhof (1908, Hegele)
  166. Singerstr 8 (Erdoes 1912) , 12 (Rothermann 1912)
  167. Stadtbahn (Allgemein:>1898; Wagner, Waggons von Wagner nur Entwurf)
    Bruecken z.T. im JS: Otto-Wagner-Bruecke, Bahnhoefe haupts. heute noch U6 und U45)
    1. Boschstr Stadtbahnbahnhof Heiligenstat(Wagner, >1898)
    2. Gersthoferstr Stadtbahnbahnhof Gersthof(Wagner, >1898)
    3. Hegerleinstr Stadtbahnbahnhof Hernals(Wagner, >1898)
    4. Karlsplatz Stadtbahnbahnhof (Wagner, >1898)
    5. Kettenbrueckengasse Stadtbahnbahnhof (Wagner, >1898)
    6. Pilgramgasse Stadtbahnbahnhof (Wagner, >1898)
    7. Rossauer Laende siehe Stadtbahn
    8. Schottenring Stadtbahnbahnhof (Wagner, >1898
    9. Stadtpark Stadtbahnbahnhof ([i]sog. Wientallinie (urspr. "Tegetthofbruecke" Wagner, >1898
    10. Schönbrunner Schlosstr 13 Bahnhof Hofpavillon (189, nur füer den Kaiser), 13 Bahnhof Hietzing (1961 abgetragen)
  168. Spitalgasse 23 Uni-Frauenkliik (1902, Berger)
  169. Sternwartestr. 70 Villa Gessner (1905/07, vergl Villa Breucker [Bild]
    Villa Breucker/Traben
     [i]/Traben)
  170. Stubenring 5 Museum (MAK,Baumann, 1906), 6 (Fuchs, 1905)
  171. Trattnerhof 1 (Krass 1911)
  172. Wien Wienzeile
  173. Ungarnstr 59 (1897, Geschaeftshaus Portois)
  174. Universitätsstr 12 (Wagner 1888)
  175. Urania (provisorische!, nicht aktuelle 1898 Naehe Messestr, Holz)
  176. Uraniastr 1 Volksbildungswerk+ Sternwarte (1909, Fabiani, Kosten 832.500 Kronen)
  177. Vereinsstiege
  178. Vogelweidplatz Essemble (Hegele 1910)
  179. Währingerstr 27 (nur Treppenhaus)
  180. Wattgasse 88 (1928, Gebr Schoen, Fassade)
  181. Weihburggasse Centralbad/Kaiserbruendl (maurischer Stil, nicht zugaenglich,
  182. ab 1905 oeffentlich, vorher Privatbad Endl, Damen-Dampfbad ab 1894,
    Keramik Firma Milton) 9 (Reiser 1913, vergl Palais Stoclet)
  183. Weissgerbergasse (??)
  184. Weissgerbergelaende 40
  185. Westendstr. 60-70 (Purkersdorf) [i] @(Sanatorium, 1904, Moser/Hoffmann
  186. kubische Formen, 1926 aufgestocktend-Sanatorium, Inneneinrichtung verschwunden
  187. Wevergasse 6-8 (Fuchs, 1912)

  188. Wien Wienzeile
  189. Wienzeile (linke) 38 ( [i] Jugendstil Sembach Katalog H.v.d. Velde ,1899 Wagner) ,
    40 (Majolika-Haus [i] Jugendstil Sembach Katalog H.v.d. Velde [i]Jugendstil, Fahr-Becker [pics]
    Keramikplatten, 1898, Wagner); 97 Verlagsgeb "Vorwaerts" (1909, Gessner)
  190. Wipplingerstr. Hohe Bruecke (1904, Hackhofer) , 21 (1900)
  191. 13 Bezirk Hietzing Gloriettegasse , 14 (Villa Primavesi, J. Hofmann, 1913)
  192. 21 Villa Schlopp (Ohmann, 1901)
  193. 19. Bezirk Unterdoebling Kirche (Am Kloster) Hl. Familie (1898, Jordan, Inneneinrichtung)

Wienerbruck   (A)

Hotel Burger

Wiener Neustadt   (A)

  1. Stadtmuseum
  2. Am Fischaufer 17-21
  3. Augustingasse 4
  4. Baumkirchnerring 5-9
  5. Bräunlichgasse 6a, 48
  6. Eyerspergring 4,8
  7. Kurpark Denkmal
  8. Neunkirchnerstr. 28,52
  9. Reyergasse 19

Wiesa   (A)

siehe Annaberg


Wiesbaden

Wiesbaden

  1. ?? Hauptbahnhof (1906)
  2. ?? Lutherkirche (1908, Puetzer, Inneneinrichtung)
  3. ?? Sektkellerei Henkel (1909)
  4. ?? Villa Söhnlein (1906)
  5. Adolfsallee 34
  6. Bahnhofstr 23 Hotel 1898 @
  7. Coulinstr Kaiser-Friedrich-Therme (1910-1913, Pauly, Wasser der Adlerquelle
  8. Ausstattung, Malereien etc. der Antike nachempfunden. Quelle: _1_
  9. Kapellenstr. 9 Hotel (1888!, Fenster im Treppenaufgang!, @), 30,32 (Reichwein 1904)
  10. Gutenbergplatz
  11. Kiedricherstr. 4
  12. Kranzplatz Palast Hotel
  13. Loreleiring (mehrere Häuser)
  14. Luxemburgplatz (mehere Häuser)
  15. Marktstr. 34 (Cafe Malander, Kaffeehaus)
  16. Ruedesheimerstr
  17. Römerberg 26
  18. Rosenstr. 5 (Villa Albert Relief)
  19. Siegriedring 25 Friedhof,Trauerhalle (1908)
  20. Spiegelgasse 3 Hotel 3 Lilien 1905 @
  21. Wilhelminenstr . 10 ,25 Villa Küppersbusch
  22. Wilhelmstr. Deutsche Bank (1906), Kurhaus (1905, JS-Motive)

  23. Auf dem Schlaeferskopf (ca 5km NW Wiesbaden) Neben Kaiser-Wilhelm-Turm ,
    Gaststaette (1905, Js-Fenster)

Wieseck   

Lichtenauer Weg 1-3 "weisse Schule" (1906, 1926 erweiter)

Wiesentthal   (FO; Bayern)

Ortsteil Streitberg: Hoehlenweg 6 Villa "Waldhaus" (1908, Ausstattung)

Wiesloch   

Altes Forstamt (1903, Frischmuth einziges staatliches Js-Gebaeude in Baden)
Hauptstr (?) Villa Keller (1901, 12.000RM)

Wildalpen   (A)

Elf-Haus-Grissl (sog. Tischlerjugendstil)

Wildau   

Schwartzkopfsiedlung (>1899, Arbeitersiedlung, wenig im JS)
Kirchstr. Friedenskirche (1909,Baurat BUttner)

Wildalpen   (A)

Elf-Haus-Grissl (sog. Tischlerjugendstil)

Wildesalpen   

Villa Knagge Anbau 1906

Wildeshausen   

evang Kirche 1907 (Inneneinrichtung)

Wilhelmshaven   

sog Suedzentrale (Kraftwerk, 1908, z.T. zerstoert)
Boersenstr Synagoge (1915, 130.000 Goldmark)

Wilhelmshof/Ploewen

Kirche 1910

Willebroek

Guido Gezellestraat 26 (1906)
Kerkstr 20a (1910)

Willich

  1. Bahnstr 6 (1900) 24 (nur Tuer, Haus/Apothek aelter)
  2. Parkstr. 16 Buetzgeshof (1900)
  3. Peterstr. 23 (< 1900, Gaststaette)
  4. Beudelsdykstr. 6+8 Grossbeudelshof (1906)
  5. Dickerheide 180 Dickerhof (nur Inneneinrichtung, Haus aelter)

Willingen  (Upland)

Stryckhaus (1908, Vogeler)

Willisau  (CH)

ehem Schulgebaeude (1907, Hinterglasmalereien von Schwegler)

Wilsenroth  

Bahnhofstr 30 Villa (1907)

Wilthen

Weinbrennerei (?, Zentrum)

Wimereux   (F)

Haus (1902, Hainez, Desomere)

Windach

Raiffeisenstr, 4 Schule (1905)

Windhoek  /Windhuuk/Namibia

ehem deutsche Kolonie
ChristusKirche (1907, z.T. JS-Elemente) Bahnhof (1912, einige JS-Elemente)

Winkelsdorf  (A)

Ortsteil von Bischofsstetten
Landhaus Primavesi (Hoffmann(Wien), maurischer Stil)

Winsen  /Luhe(D)

Bahnhofstr mehrere Haeuser (u.a. Nr15)

Winterberg  

Auf der Kappe, Bobhaus (1911, Clubhaus heute Restaurant

Wintersheim  

(zw Wintersheim und Eimsheim auf dem Scheelebell)
Hochbehaelter Wintersheim (1906, Versorugung 80 Ortsschaften, Lenz)


Winterswijk

Winterswijk   (CH)

Haus (??)

Winterthur   (CH)

  1. Bahnhof (Jung)
  2. Schaffhauserstr. 18 Villa Sophora

Witschuga  (RUS)

sog rote Auferstehungskirche (1908)

Wismar

  1. Hotel Willert 1910 (?)
  2. Am Markt Haus Hanseat (Backstein-Gebäude)
  3. Dahlmannstr. 29,31
  4. Dr. Leber-Str. 29,31,32,47,49,93
  5. Hinter dem Chor 5,7
  6. Krämerstr. Kaufhaus Karstadt (Rudolf Karstadt Gründungshaus)
  7. Schwerinerstr. 9 Hotel (1910, @)

Witten  (D)

  1. Borbachschloesschen (Umbau 1912, Fenster)
  2. Ruhrstr 75 Villa Lohmann (1895, z.T. Jugendstil @Internet-Link1)
  3. Uferstr 5
  4. (Auf dem Hohenstein) Denkmal fuer Berger (Baumgarten, 1902)

Wittenberg

  1. Rathaus (Mussfeld)
  2. Bachstr. 19
  3. Bahnstr. 105
  4. Johann Rungestr Hotel 4 Jahreszeiten
  5. Lindenplatz 2 Park Hotel

Wittenberge

  1. Bahnstr. 105
  2. Jahnschulviertel grösstes JS-Viertel in Brandenburg
  3. SChillerplatz Haus der 4 Jahreszeiten (1906, Fliesen)

Wittichenau

Kirche (1908 , am Kolpingplatz)

Wittlaer

Duisburgerstr. 15a Haus Carenbach (Olbrich 1908)

Wittlich

Wittlich/Synagoge
Wittlich ehem Synagoge

- Rommelbachstr. 6
- Synagoge (Spät-Jugendstil 1909 erbaut (25.11.1910 eingeweiht) , 227 jüdische Bewohner (3,6%),
Tendenz zur "modernen Sachlichkeit", geom. Jugendstil-Dekor ohne figürliche Darstellung
Ornamentmalereien, Schmuckbänder (dem jüd. Glauben entsprechend. 1976 renoviert)
Erbauer J.Vienken (siehe Manderscheid Maarmuseum/ vergl. DarmstadtGlueckert Haus I (Alexandraweg)
und Haus Deiter (Mathildenhoeherweg)
) [i]Kreisjahrbuch Wittlich  [i]B045, Fuehrer zu vor- + fruehgesch.
Denkmaelern Band 33, SW-Eifel
Seite 245
[i] Zeitenwende das 20.Jhr im Landkreis Bernkastel/Wittlich -513
Wandmalerei von Fritz v. Wille [i]Fuehrer zu v. Denkmaelern Band 33 (Eifel) 

Wittstock   

  1. Rathaus (1905, Haus aelter, nur Inneneinrichtung)
  2. Adler Apotheke (Fassade)

Wladiwostok   (RUS)

?? Bahnhof der Transsibirischen Eisenbahn
Swetlanskaja Uliza Warenhaus Kunst und Albers (1907, Junghaendel, heute GUM)

Wloclawek   (PL)

Kathedrale mit JS- Fenstern (Mehoffer)