Bobruisk(BY), Bocholt, Bochum, Bodenmais, Boechout(B), Boeckingen, Boeckstein (A), Boehlen , Boergerende , Bogatynia , Bogny(F), Bogota(PE), Boizenburg, Bologna(I), Bonn, Boom(B), Boppard, Bordeaux(F), Bordighera(I), Borglon(B), Borkum, Borgomanero(I), Borna, Borsbeek(B), Borssum, Bort-les-Orgues(F), Bosnien-Herzegowina, Bottrop, Bouggenhout(B), Boulogne-sur-Mer(F), La Bourboule(F), Bourbon-l'Archambault, Bourgees(F), Bournemouth (F), Bozen(I),


Bobruisk    (BY, Weissrussland)

mehrere Js-Holzhaeuser (Anteil der jued Bevoelkerung ca 60%)>

Bocholt

siehe Bild

  1. Adenauerallee 16 (1907)
  2. In der Ziegelheide 239 Sommerhaus Driessen 1913
  3. Muensterstr. 76 (1922?)
  4. Suedwall 4a Villa (1904)
  5. Bahnhof Langendreer (eute Kulturzentrum, 1907, Schlomeyer)

Bochum

  1. Arndtstr. 17 (1900)
  2. Alte Bahnhofstr, 155 (1908) 176 (1903)
  3. Am Kortlaender 2,4 (z.T. JS)
  4. Barabarastr + Siedlung Dahlhauser Heide 1905)
  5. Bergstr 26 ehem Frauenwohnheim (1914, @ ), 65 Gaststätte
  6. Boltestr. 33 Herz-Jesu-Kirche (Franke 1909) 34
  7. Bongardstr 42 Laden (1911, Schmiedeknecht, @ )
  8. Dr-C-Otto-Str. 137 Bahnhof Dahlhausen (JS??, Neubau 1913-1917),
  9. 119 (1920!), 218 (1900)
  10. Essenerstr 197
  11. Graf-Engelbert Str. 27 +29 (1910)
  12. Guennigfelderstr. 176 Gemeindeschule (1912)
  13. Hannoverstr. 74 Kirche (1906-08)
  14. Hauptstr (OT: Langendreer) Innerhalb Brauerei Müser Pferdestall (Müser, @ )
  15. Hattingerstr, 103 (1900) (an der Schlossstr) am Ensemble Haus Weitmar JS-Strassenlaterne
  16. 225 (1900), 210 (1907) 214 (1898), 824 (1907) 871 (1900)
  17. Hernerstr (Ortsteil Riemke) 129,247
  18. Hiltroperstr (Ortsteil Riemke) 14
  19. Klinikstr. 10 Lutherkirche (1911)
  20. Königsallee 15 Theater (1908,Umbau 1915,1944 zerstoert, 1958 Wiederaufbau)
  21. Kortlaender 02,04
  22. Kortumstr 02,897 Cafe Döhmann @ ), ?? Warenhaus Kortum,
  23. Kortumstr Ecke Bongartsr Hansa Haus (Herold, 1908, verändert, Reste im U-Bahnhof Rathaus-Süd)
  24. Lothringerstr. 36 Maschinenhaus Zeche Lothringen I/II (Umbau 1900, @)
  25. Poststr (Ortsteil Riemke) 95 (1906)
  26. Querenburgerstr. 38 (1910) 39 (1910, Historismus+JS) 40 (1910)
  27. Rolandstr. 32
  28. Ruhrorter Hallenbad @
  29. Walbaumweg 108 ehem Bahnhof Lagendreer (1907, Woelbdach, Schlomeyer)
  30. Wartburgstr. 3 (1913)

  31. Ortsteil i  Wattenscheid
  32. Bahnhofstr. 1 (1907)
  33. Bochumerstr. 128/128a
  34. Hagenstr, 2 (1905)
  35. Westenfelderstr. 68 (1905)
  36. Widumerstr 5,17

Bodenmais    

Am Harlachberg Guts Alm Harlachberg (1903)

Boechout    (B)

  1. lange Kroonstraat 37 (>1900)
  2. Heuvelstraat 37
  3. Jannsenlei 9

Böckingen    (A)

Stadtteil von Heilbronn

Böckstein    (A)

  1. HausTirol (1904)
  2. Haus Kurfürst (1907)

Böhlen/Grossdeuben    (A)

mehrere JS-Villen

Börgerende    (A)

Seeestr 83 Hotel (1900) @1

Bogny sur Meuse    (F)

Eingang und Tor im Park

Bogota    (PE=Peru)

Faenza Theater

Boizenburg    (D)

Markttorstr Villa (1907, Besitzer: Hinselmann)

Bologna   (I)

  1. (??) Pallazo Majari (1908, Sezania(?))
  2. Caprarie via Nr 7
  3. Indipendenza via 4 Majani Chocolate Fabrik (1908- 1937 z.T. zerstoert, Sezanne)
  4. Nazzario Sauro Via 19 (Ristorante Buon Ricordo)
  5. Re Enzo Piazza Pallazo Re Enzo (Restaurant 1913)
  6. Vinghi Via 3 Paradisino (Kneipe)

Bonn

    Villenviertel (siehe Hohenzollern-, Kronprinzen-, Duerenstr, Beethoven-, Rheinallee)
    2.grössten Js-Wohngebiet in Deutschland (nach Dresden)
  1. Kaiser Karl Hotel
  2. Adenauer Allee 87a (Ortsteil Gronau, 1905), 89b (1901 Brantzky fuer BUngarten),
  3. 91a Villa Scheidgen (1905), 129 Villa (1899, Scheidgen, aenhlich Villa Majorelle),
    131 (Villa 1900, Scheidgen), 136
  4. Am Dreieck 12-14 (Gollers 1906)
  5. Argelanderstr. 83 (Scheidgen, 1900), 159 (1902)
  6. Arndtstr. (Villenviertel mit mehreren Häusern)
  7. Beethovenallee 5 (Villenviertel u.a.: ) 5 (Kacheln) 14b (Js-Fenster)
  8. Blücherstr. 38
  9. Bonnerstr. ?
  10. Bürgerstr. (mehrere Js-Häuser u.a. 5 (1905))
  11. Burgstr. (?; Fliessen)
  12. Combahnstr. 45 , 53
  13. Dorotheenstr.(Villenviertel mit zahlreichen Häusern)
  14. Dreieck 09
  15. Duerenstr. (Villenviertel u.a.) 11 (1900, Fenster), 44 (Blattwerk)
  16. Eduard Pflügerstr. 50
  17. Endenicher Allee 48, 60 Landwirtschaftskammer (1915, Roettgen, Treppenhaus,
  18. Figuren aussen: Menser, Glasfenster)
  19. Franziskanerstr. 9 (Stadtmuseum mit Frisiersalon)
  20. Friedrichsallee (Villenviertel mit zahlreichen Häusern)
  21. Friedrichstr (Fassaden)
  22. Georgstr. (Villenviertel mit zahlreichen Häusern)
  23. Gerhard Rohlfstr. 8, 9 Rundbogenfenster, 30 3-Reihenhaeuser (Treppen)
  24. Graurheindorferstr. 153/157 Strassenbahndepot (Wagenhalle, Remise, Direktorvilla)
  25. Händelstr. 15
  26. Heisterbachstr (Villenviertel mit zahlreichen Häusern)
  27. Hohenzollernstr. (mehrere Häusern, u.a.:) 8 (1900, Balkongitter) 22 (Risalit, Gitter)
  28. 21+23 Historismus+JS (Bleiglasfenster) 28 (Regendach)
  29. In der Sürst 3 (Fassade, Schwister 1900, Eule)
  30. Jean-Paul-Str. 8
  31. Kennedybrücke Brückenmännchen (Reste der alten Bonner Brücke von 1899, B. Möhring)
  32. (vergleiche mit Tr-Trarbach)
  33. Kirschallee 32
  34. Kolhoffstr. (Villenviertel mit zahlreichen Häusern)
  35. Königsplatz 27
  36. Königstr. 97

  37. Bonn, Villenviertel (Rheinallee etc)
  38. Konstantinstr. (Villenviertel mit zahlreichen Häusern)
  39. Kronprinzenstr. 31 Gemeindesaal (1904), 43 (Fenster), 47 (1902, Frauenkoepfe)
  40. 49 (1902), 54 (Regendach+Treppenhaus), 62 (Ornamentik)
  41. Kurfürstenstr. 5 Hotel Flüeli-Ranft, 50
  42. Lessingstr. 23
  43. Lisztstr. 13
  44. Mainzer Str. Villa Friede (nur Anbau, 1901) 88 Bonn-Mehlem (heute BSI)
  45. Marktplatz Gaststätte Em Hoettche
  46. Max-Franz-Str 16
  47. Meckenheimer Allee 123
  48. Mirbachstr (Villenviertel u.a.:) 2a Hotel (Erker, @)
  49. Moltkeplatz (Villenviertel mit zahlreichen Häusern)
  50. Moltkestr Bahnhof Bonn-Bad Godesberg (1908,
  51. Paul Kempstr.
  52. Plittersdorferstr (Villenviertel mit zahlreichen Häusern, u.a. 54 + 56 Hotels @)
  53. Poppelsdorfer-Allee (Suedstadt) 55 (1908, Schwister, ztw österr. Botschaft), 80 Villa (1902)
  54. Prinz Albertstr. 3
  55. Rheinallee (Villenviertel) 24 (ESRI-Deutschland, Fenster) (u.a.) 25,28,
  56. 29 Hotel@, 35, 40 Hotel@, 72 (Gitter)
  57. Rheinstr 45 bis 49 Rhein-Hotel@
  58. Rheinweg (OT: Kessenich) 127 (1903, Fassade)
  59. Rosenthal (Villenviertel mit zahlreichen Häusern)
  60. Rüngsdorferstr. (Villenviertel mit zahlreichen Häusern)
  61. Schlossstr. 4 (1904) 6-8
  62. Schumannstr. Elisabeth-Kirche (Becker 1906)
  63. Simrockallee 13
  64. Simrockstr. (Villenviertel mit zahlreichen Häusern)
  65. Telemannstr. (Villenviertel mit zahlreichen Häusern)
  66. Tempelstr (Ecke Adenauer Allee) Villa Finkler (1900, Scheidgen, ztw. Ausw.-Amt,
  67. heute Uni-Kinderklinik)
  68. Ubierstr. 140-148
  69. Victoriastr 16 Villa Flora Hotel (1895@)
  70. Vivatgasse 8 (Fassade Helbig 1900)
  71. Wacholderhöhe (OT: Bad Godesberg) Bismarkturm (1901, Spindler@ )
  72. Weberstr. 94
  73. Wilhelm-Lelionstr. 11

Boom    (B)

Tuyartstraat 65 (Janssens 1912)


Boppard

Boppard

  1. Blauwstraat 18
  2. Kerkstraat 35 (> 1900)
  3. Oberstr. 92 (1906)
  4. Rheinallee 41 Hotel (1887, @), 54 Villa (1897)
  5. Sabelstr. 26 (1900), 28 (1910)

Bordeaux    (F)

  1. Av. Carnot Haus Ferret (1910, Inhaber Ferret)
  2. rue de Chateau neuf Verwaltung ("Maison cantonale" , 1924 Cyprien, Neogotik+JS)

Bordighera    (I)

mehrere JS-Villen, (britischer Adel um die Jahrhundertwende)
u.a. Villa Sultana (Biasini 1911)

Borgomanero    (I)

Corso Garibaldi 3 Cafe Svizerro

Borglon    

Stationsstraat 29 (>1900, nur Zaun)

Borkum    

reformmierte Kirche (1896, z.T. JS, , March, vergleche reform. Kirche in Emden-Borssum )

Borna    

Am gr. Teich Gymnasium (1907)

Borsbeek    (B)

Reusenslei 192 (Reusens 1909)

Borssum    (D)

Reformierte Kirche (1912,March)

Bort-les-Orgues    (F)

Avenue de la Gare 391 (1900, Buisson, "Les Genets", fr. 3 Appartements, Inneneinrichtung)

Bosnien-Herzegowina    (BIH)

Oesterreich-Ungarischer Einfluss, spaeter Nationalstil (siehe Skandinavien)
Architekten: Vancas(BIH) , Posposil(CZ)[1], Toennis(SLO)[1], Lichtblau (A)[1]
Interessante Staedte: Sarajewo

Bottrop    (D)

Villa Dickmann (1901, Grubenbesitzer, z.T. Js)

Bouggenhout    (B)

Hopvelweg 8 ehem Brauerei Bossche (1912)

Boulogne-sur-Mer   (F)

Rue Cazin 31+33 (1910)

La Bourboule   (F)

  1. Avenue Guéneau-de-Mussy 232 (1912)
  2. Rue des Frères-Rozier(117,1910)
  3. Boulevard Louis-Choussy 67 Villa Cecile (Arnaud, 1902)

Bourbon-l'Archambault    (F)

Badeanstalt de Lecoeur 1885

Bourges    (F)

Jugendstil-Garten Prés-Fichaux >1900

Bournemouth    (GB)

Kirche St. Clemens (Arts&Crafts)

Bozen   (I)

Hotel Laurin 1910 Villa Lautin 4
MArtin Knollerstr 7 Grundschule Gries (1909, Ludwig)




[1] auslaendische Kuenstler, alle in Wien studiert, alle Angestellte bei Vancas