Dachau, Daenemark, Dannemarie(F), Danzig(PL), Darmstadt, Dauborn, Davos


Dachau

  1. Hermann-Stockmannstr. 7 ehem Kuenstlervilla, 16 (ehem Kuenstlervilla 1905)
  2. 18 (ehem Kuenstlervilla Fenster 1914)
  3. Wieningerstr. 16 (1910)

Dänemark

Quellen: [i]Quelle: Jugendstil Fahr-Becker  @ 
Spaeter Jugendstil (18910-1910) Name: Skoenvirke (schwed. Zeitschrift >1914)
- Symbiose von Kunst+Gewerbe, hauptsächl. Kunstgewerbe,
- Keramikfabriken u.a. in Kopenhagen, Rønne/Bornholm, Horsens/Juetland
- JS vorallem in Suedjuetland, da dieses Gebiet von 1904-1920 zu Deutschland gehoerte
(Schule Kunstvæveri in Skærbæk (1896-1904), gegruendet von Jacobsens)
- 1901 Gesellschaft fuer Kunstgewerbe (1901)
- interessante Jugendstilstaedte: Kopenhagen, Sønderborn, Roskilde
- Herausragende Kuenstler: Th. Bindesbøll, Jensen-Klint

Dannemarie

Rue de Delle 16(1911)

Danzig

Quellen: [@] 

  1. Plac Dominikanski 1 Markthalle (1895)
  2. Batorego ul 14 (1908)
  3. Bohaterów Getta Warszawskiego ul 4 (1905)
  4. Henryka Sienkiewicza ul
  5. Hoene-Wronskiego ul 5 (Zaun)
  6. Narutowicza 11 Universitaet (1900)
  7. Politechniczna ul (Wrzeszcz)
  8. Saperow ul 20 (Fassadenschmuck!)
  9. Sienkiewicza ul 3 (ausssergewoehnliche Balkonformen)


Hochszeit; Darmstadt

Darmstadt

Quellen: [i]Quelle: Jugendstil Fahr-Becker [i]Quelle: Jugendstil Sembach, v.d. Velde [i]Jugendstil, Seger S69ff  [i]Jugendstil Bangert, Heyne-Verlag-48/235,
Chronik der Deutschen-680,
  [i] Moderne Bibliothek des Wissens: Geschichte+Kultur-533 
Internet: [i]  [i]  [i] 
Bilder, (siehe auch Dippelshof)

Geschichte: Künstlerkolonnie unter Grossherzog Ernst Ludwig:
am 01.07.1899 gegründet (wirtschaftl. Ueberlegungen), als Protest
gegen den selbstherrlichen Kaiser. Provinziell)
Wirkungsstätte: Mathildenhöhe ab 1901; 3-Jahres Verträge
Besonderheit; kaum Malerei, Thema: Lebenserneuerung, ganzheitliche
Architektur+ Inneneinrichtung, Einfluss durch England, Vertikalbetonung
Ausstellungen: 1901, 1904 Ein Dokument deutscher Kunst,
1908/1914 Hessische Landesaustellung
ab 1903 1. Auflösung , bis 1914 bis 23 Künstler)
1. Künstlergruppe   OlbrichAnwesenheit in Darmstadt:(1.7.1899-), Behrens Anwesenheit in Darmstadt:(1.7.1899-1903, H. Christiansen Anwesenheit in Darmstadt: 1. Künstler ab 1898-1902), Maler, R. BosseltAnwesenheit in Darmstadt:(1.7.1899-1903), BürkAnwesenheit in Darmstadt: (1.7.1899-1902),
P. HuberAnwesenheit in Darmstadt: (1.7.1899-1902), L. HabichAnwesenheit in Darmstadt: (1899)
2. Kuenstlergruppe   HausteinAnwesenheit in Darmstadt: (1903-?), J. V. CissarzAnwesenheit in Darmstadt: (1903-? ), D. GreinerAnwesenheit in Darmstadt: (1903- ?), Albin MuellerAnwesenheit in Darmstadt: (1903- ?)
Ernst-Ludwig-Presse (Buchdrucker ab 1907 , Initiator: Kleukens, [i]Quelle: Jugendstil Fahr-Becker )

  1. Haus Christiansen "Villa in den Rosen" (von Olbrich, 1900, 1940 zerstoert)
  2. Haus Müller
  3. Haus Sutter (Sutter, z.T. Js)
  4. Palais (1897 einige Räume im JS von Baillie-Scott und Ashbee , [i]Quelle: Jugendstil Fahr-Becker )
  5. im Platanenhain Bildhauerarbeiten [i]Jugendstil Bangert-235
  6. Alexandraweg 3,5,7 Häusergruppe W. Ganss, 23,25 Haus Glückert I mit Wittlicher Synagoge vergleichbar,
    z.t. zerstoert, 1980 restauriert
    heute Sitz Institut f. Sprache
    /II [i]Quelle: Jugendstil Sembach, v.d. Velde [i]Quelle: Jahrbuch Wittlich
  7. (Olbrich, 1901, kubische Formen) 26 Ateliergebäude[i]Quelle: Jugendstil Sembach, v.d. Velde (1901,Ernst Ludwig-Haus,
    8 Atelierräume, 2 Figuren (Kraft + Schönheit), Olbrich, 3/4-Kreis)
    27 Haus Habich [i]Quelle: Jugendstil Sembach, v.d. Velde(Olbrich, 1901, kubische Formenvergl Villa Breucker/Haus Nollen in Traben-Trarbach
    Kriegsschaeden, 1951 restauriert
    )
    28 Haus Olbrich (1901[i]75.000Mark, Gesamtkunstwerk von Olbrich, aussen (neuer) Fliesenspiegel
    im 2. Weltkireg zerstoert, Neubau 1950
    ) 31 Haus Keller , 33 Haus Behrens (1901, Behrens,[i]Strahlenbündel, 200.000Mark, teuerstes Haus[i]Quelle: Jugendstil Sembach, v.d. Velde [i]Quelle: Jugendstil Fahr-Becker
  8. Bauhausweg Pavillon "Schwanentempel" (1914, MUeller)
  9. Dieburgstr. 211 (mehrere Js-Häuser)
  10. Dippelshof (ca 5m SO Darmstadt siehe hier)
  11. Dornheimerweg Stahlbrücke im Jugendstil (1910)
  12. Mathildenhöhe   Hochzeitsturm   (Olbrich 1907, 5 Finger, 48m hoch)
  13. Mathildenhöhenweg 2 Galerie (Olbrich 1902) Haus Deitersmit Wittlicher Synagoge vergleichbar
    Geschaeftsfuehrer der Kolonie
    (Olbrich, 1992 restauriert),
  14. russ. Kapelle (1897, Nebois)
  15. Mercksplatz 1 Zentralbad (1909, sog. "alte Hallenbad", A. Buxbaum ,
  16. (früher 2 Schwimmhallen, nur noch Männerbad, @)
  17. Moosbergerstr. mehrere Häuser
  18. Olbrichweg 15 Ausstellungsgebäude
  19. Platz der deutschen Einheit Hauptbahnhof (Pützer, 1912 ,[i]Quelle: Jugendstil Sembach, v.d. Velde )
  20. Prinz Christiansweg 2-4 , 17, Ecke Stiftsstr (siehe Stiftsstr)
  21. Schloss Wolfsgarten Spielhaus ([i]Quelle: Jugendstil Fahr-Becker , für Prinz. Elisabeth , 1902 von Olbrich)
  22. Seitersweg Löwentor (Hötger)
  23. Stiftsstr. 12 (Olbrich) "Dreihaeusergruppe" (1904, Olbrich, Eckhaus+ "Blaues Haus
  24. (Inneneinrichtung Cissarz), "Graues Haus"/ Predigerhaus (Zerstoert), Resthaueser stark zerstoert)
  25. Wasserturm (Naehe Bahnhof, 1910, Architekt Mettegang, |www|)
  26. Synagoge[i]Quelle: Jahrbuch Wittlich (??, 1906, Wickop)
  27. sog. Lilienbecken (1914, A. Mueller)

Dauborn

Muehlstr 2 Post (1907)

Davos

  1. Hotel Belvedere (Anbau 1891, Stein)
  2. Wandelbahn (Passage, Relief , 1911)
  3. Dorfstr 33 (Schule, 1909, Manz)
  4. Grünistr. 18-20 Sanatorium Regina
  5. Obere Str. 31 Hotel National
  6. Bobbahnstr Hotel Schatzalp (21.12.1900, früher Sanatorium[i]Th. Mann's Zauberberg)
  7. Ortsteil(?) Monstein reform. Kirche (1896, Glasfenster)