Ebenhausen    (oder Evenhausen)

Quelle: [i]Hunsrueckverin Jahrbuch 2014-55
Wuestung naehe siehe Oberkleinich
(im 30jährigen Krieg zerstoert und verlassen)

Eberhardsklausen   

siehe Klausen

Ebernburg   

siehe Bad Muenster-Ebernburg

Ebeno   

(Auch Even) Wüstung siehe Bitburg

Echternach    (LUX)

siehe Luxemburg-Echternach

Echternacherbrück  (D)   Nachbarorte: Irrel Menningen Minden Echternach

Quellen: [i]B023-48 [i]111 Orte der Eifel 

  1. Grenzbrücke Röm Ursprungs
  2. Flur Galgenberg ONO: Hgbr (15m Ø)
  3. Flur Galgenberg ONO: (suedlich) 7 röm Brandgrb (1JhrnC)
  4. Auf Schimmelter Hof, O: röm Siedlungstelle
  5. Flur Kalkesborn röm Mauerfunde (villa rustica)
  6. Flur/ehem Wuestung Bardelingen (s.u.) röm Kleinfunde (2-4Jhr)

Liborius-Kap 1680-1945, 1951 jetzige Kap
Wüstung Ba(r)delingen (690 erw bis ca 14 Jhr)

Echtershausen  Nachbarorte: Hamm Niederweiler

1325 erw, wahrscheinlich 9.-11 Jhr entstanden
Schloss Merkeshausen siehe Merkeshausen

Eckfeld   Nachbarorte: Brockscheid Wallscheid Pantenburg

Quellen: [i]pdf002-15

  1. O-Eckfeld Eisenzeit-Funde
  2. Auf dem Aag: 15 Hgbr (1 Jhr)
  3. Auf dem Sengenheck am Holzmaar div röm Funde
  4. Birkenhöhe: röm Funde 2-3 Jhr
  5. Forst (NNO-Eckfeld) Grb-Feld der HEK-Zeit bzw Lauffelder-Kultur+
  6. röm Siedlungsstelle (3 Jhr) @1
  7. fraenkische Kleinfunde
  8. röm Grabhuegel zur o.g. Siedlung 500m W
  9. 36 Hgbr (HEKI-Zeit, siehe HEKI-Uebersicht, [i]PDF 017-230ff)
  10. Flur Hilscheid, N: 2 La-Tène D2-Hgbr
  11. Flur Landwehr (W-Eckfeld,N-Manderscheid) kelt Abschnittswall (4,3ha)
  12. "Oben an der Holzmuehl" röm Funde
  13. "Tuembchen" Hgbr

Eckfelder-Maar: (Fossilienfund: trächtiges Urpferd Tertiaer), [i]Jahrbuch Wittlich
(No Manderscheid) Kk St. Katharina (15 Jhr, befestigt, Schiff
1875, Spätgot. Sakramentsschrein, Alter
Eingang Im Obergeschoss) Früheres Kloster Buchholz (?)

Ediger-Eller   Nachbarorte: Nehren Neef Bremm

Quellen: [i]Ediger-Eller [i]Ediger-Eller [i]B027-33
Ortsteil   Ediger  :

  1. (Kelt Oppidum?)
  2. Gräber An Der Kirche
  3. Funde am Petersberg (gg. Ediger) siehe Neef
  4. Hinter Pleit (Ediger Feuerberg) röm. Sieldungsreste, mit u.g. identisch(?)
  5. 3-4 Jhr (Kelter?)
  6. östl des Pehrbaches @1 [i]Ediger-Eller röm Siedlungsreste 3-4 Jhr
  7. Neben den Lehmer-Höfen Ediger Eltzhofberg; röm. Siedlungsreste
  8. (Kelter?) 4 Jhr, [i][i]
  9. Distrikt Mühlenstein röm. Toepferei [i]Ediger-Eller
  10. merowing. Gräberfeld im Pfirsichgarten[i]Jahrbuch Cochem
  11. (Münzen 69-408nC)
  12. Hoferberg Distrikt 23 Eisenzeit / latenezeitl. Siedlung?

im Frühmittelalter 2 Siedlungen: am Oberbach+ Pehrbach (siehe Funde obne)
765 Jhr erw (unter Dagobert I; später Edegrin genannt) 1363 Stadtrecht,
Kk St Martin (Spätgot, 1506, Ersetzt Bau von 1100?, No ehem.
Marienkap, Jetzt Sakristei 15 Jhr, Taufstein ~1100, Wallfahrtsk 1666, Barock)
K Heilig-Kreuz-Kap (Renaissance-Relief (!),Eifelplateau, 1704 Chor aelter)
Warsberger Hof (1473 erw) Stadtbefestigung (1363 von Kuno V. Falkenstein, Stadtrecht
Reste: 2-Geschossig Rundturm+ Mauer-Rest am Pfarrgarten+ Kirchhof, No Mauerrest+
Rundturm , zT.ab 1850 Zerstört)
ehem Wohnturm (1227 erw, von Erzbischof Richard erb, 4*3*12m. v. Lehmen)

Ortsteil    Eller  

  1. Hochkessel (=Hochkastell) Funde der Jungsteinzeit
  2. ovaler Ringwall der HEK I -Zeit [i]Burgen+Schloesser
    (röm/kelt Siedlungsreste "Ober-Naef" in der Naehe siehe Neef)
  3. röm Strasse (Buechel-Faid-Senhals-Hochkessel)[i]Jahrbuch Cochem
  4. Fränk Grbr an der Schule
  5. Jupiter-Inschrift am Roman. Turm Der Kirche[i]Jahrbuch Cochem
  6. Brunnenstr. merowingische Gräber 7 Jhr,[i]Jahrbuch Cochem
  7. über röm Gräberfeld (2/3 Jhr)

(1106 als Elira gen, Klostergründung 5/6 Jhr)
Kk St Hillarius (Fränk. Gründung, Roman Turm, Got Chor mit
Kreuzrippengew. 17 Jhr, Rokokogestühl, StummorgelFamilie Stumm
Orgelbauerfamilie aus Sulzbach/Rhaunen; 6 Generationen, ca 400 Orgeln, 1715-1896
(1828) Stras-
Senkap (1784) ehem. K Rochuskap (Geg. K, 1500), Zehnthof (erb 13 Jhr)
Pyrmonter Hof (14 Jhr), Dhuner Hof (15 Jhr, von Dhaun), Stubener Hof (1580)
Kurfürstl. Kellerei (Haus Nr. 60, erb um 1560-18 Jhr)

Edingen   Nachbarorte: Godendorf Minden

    weitere Funde siehe Ralingen+ Godendorf
  1. NO: röm Klein-/Mauerfunde (1 JhrnC)
  2. fraenk Koerpergrb

862 erw
Kk St Lambert (1757, Roman Turm Mit
Sonnenuhr, Turmkap 3 Figuren ~1600, Turm ~12 Jhr)
Burghaus (1096 erw, v. Edingen, nur noch Reste im Keller des Pfarrhauses)

Eharts   (Wuestung N Piesport) Quellen: [i]Jahrbuch-Wittlich
(1658 erw, Wuestung vor 19. Jhr, heute verschwunden)

Ehlenz    Nachbarorte: Bickendorf Niederweiler Oberweiler

  1. Flur Ackerburg (NW Ehlenz) röm Siedlungsreste mit Mosaikfussboden
  2. (2-4 Jhr, "7 Morgen" gross, villa urbana(?))
  3. Baerfels: röm Kleinfunde

988 als Elesa erw
Kk St Lambert (1757, roman Turm mit
Sonnenuhr, Turmkap 3 Figuren ~1600, Turm ~12 Jhr)
Schloss Beifels (ca 1400, vom Beifels)

Ehrang    Nachbarorte: Trier-Quint Kenn Trier-Ruwer Trier-Pfalzel

siehe Trier-Ehrang

Ehrenburg   

Siehe Brodenbach

Eisenach    (BIT)   Nachbarorte: Gilzem Welschbillig Menningen

Quellen: [i]Fuehrer zu v. Denkmaelern Band 33 (Eifel)

  1. Flur Affels/Zehnmoth, Villa rustica 22*16m, 2009 per Luftbild Vortrag Credner 19.04.2010, BIT2011-83-7 entdeckt
  2. Am Sauborn SSO: röm Siedlungstelle
  3. Unterm Esseborn SW: röm Siedlungstelle (2-3 Jhr)
  4. Am Brombaum, NO: röm Siedlungstelle
  5. Am Vogelheidchen, SW: röm Muenzfund (-4 JhrnC)
  6. Am Seidelstein: röm Siedlungstelle (2-4 Jhr)
  7. An der K: röm Siedlungstelle
  8. Kimmelsberg,SW: 5 Brandgrbr der Hunsrueck-Eifel-Kultur(HEK)
  9. Messbuesch,O: 40 Hgbr der Hunsrueck-Eifel-Kultur(HEK)
  10. Messbuesch,O: Viereckschanze (35*37m, z.T. Graben, vielleicht La-Tène -Zeit
  11. (zwischen beiden Hgbr-Feldern gelegen)
  12. Messbuesch,O: 17 Hgbr
  13. Quertberg, 100m W Eisenach: Siedlung der (HEK),
  14. N Eisenach: fraenk Graeberfeld (100 Grbr, 7 JhrnC)

Quellen: [i]Willibrord658-2008-22ff 762 als Hisnanca erw, KK (1775 Neubau, Erweiterung 1838)

Eisenschmitt   Nachbarorte: Kloster Himmerod (Grosslittgen) Schwarzenborn

Quellen: [i]Jahrbuch-Wittlich [i]pdf002-16, JB WIL2012-132

  1. SW-Eisenschmitt, röm Funde 2-3Jhr

Eisenverarbeitung seit 1372 (in Zusammenarbeit mit Kloster Himmerod)
Kk St Servatius (1785, Triumphkreuz
16 Jhr aus Kloster Himmerod?) sog Eichelhütte (1701 Hütten-
Werk, Wohn- Und Verwaltungsgeb 1749 Barock, heute Hotel Molitor)
Jagdschloss Bergfeld (1896 erbaut)
Burg Metzenhausen (keine Reste, von Metzenhausen)

Wüstung   Rackenbach   siehe Meisburg

Wüstung   Neuenhof   (1235-1802)

Wüstung   Corneshuette   1706, 4km noerdl. Eisenschmitt

Elchweiler   

siehe Schmissberg

Ellenbach   

siehe Allenbach

Ellenz-Poltersdorf  Nachbarorte: (Bruttig)-Fankel Beilstein Briedern

  1. 4 Fränk Grbr

Ortsteil   Ellenz  
Quellen: [i]Jahrbuch-Cochem [i]B047-43
Ellenz (=Helenze= hlg. Hilarius 6Jhr), 1074 erw, fränk Gründung(?)
Pfarrei ab 1100 , Roman K 1200 vergrössert,
Langhaus 1494 Neu, Umbauten 1760,1762, Kk (1905, Vesperbild 17 Jhr, Kruzifix 16 Jhr)
lsdor K Sebastiankap (1624 Wegen Befreiung v.d. Pest, Altaraufsatz Aus Beilstein?)
Warsberger-Burghaus (Nr. 10, 1210 erw, Neubau >1473, 12*11m
1840 Ruine, Wiederaufbau 1840, von Ellenz/Warsberg)

Ortsteil   Poltersdorf  
1177 als villa Botelsdorf erw[i]Die Mosel/La Mosella (B069) S 184
1112/1178 als Botelesdorf erw, (siehe germanische Ortsnamen)
roem Funde(?), Kap 14 Jhr
Kk St Martin (Hochgelegen Wegen Pest?, Zweischiff.
W Kreuzrippen,- O Netzgewölbe, Relief Aussen 17 Jhr)
ehem Burghaus (keine Reste mehr, v. Burgthorn)

Ellscheid  Nachbarorte: Demerath Wollmerath Gillenfeld Saxler

    siehe auch Gillenfeld, Winkel
  1. Rothraiser, N: 35 Hgbr, HEK IB bis HEK IIA-Zeit
  2. Stackenbruch, N (so Rothraiser): 30 Hgbr
  3. Richtung Gillenfeld Hgb (1 JhrnC, einplaniert)
  4. Moosflur: röm Kleinfunde
  5. Moosholz, NW : 5 Hgbr, 75-100nC

Ellscheider Maar (siehe hier)

Ellweiler   Nachbarorte: Hoppstaedten-Weierbach Nohfelden

eisenzeitl. Hoehenbefestigung (2km,ssw,510vC, 1300m n Nohfelden)

Eltz   

Burg Eltz siehe Wierschem
Internet @

Morbach-Elzerath     (NW Morbach) Nachbarorte: Heinzerath Merscheid

Quellen: [i]Jahrbuch Witllich [i]Roemer in RLP [i]trier. Volksfreund [...]B035, PDF008-487
siehe auch MorbachMorbach


  1. Sog Judenfriedhof (kelt. Felsheiligtum?, 80*35M)
  2. mit röm(?) Tempel an der S-Ecke (5*5M)
  3. Im Heidenpütz (Quelle Des Heinzerbaches
    N Elzerath Quellen: [i]B035-30, PDF008-487)
  4. Röm Siedlungsreste und Burgus, Mit Tabernae v. Ausonius
    vergleichbar? (Hinweis)Wo sind dann die Flure der Sauromaten, auf denen laut Ausonius
    Bauern angesiedelt wurden? NO von Horath??

    Et nulla humani spectans uestigia cultus
    Praetereo arentem sitientibus undique terris
    Dumnissum riguasque perenni fonte Tabernas
    Aruaque Sauromatum nuper metata colonis:
    Et tandem primis Belgarum conspicor oris
    Noiomagum, diui castra inclita Constantini.

    Indem ich von dort die einsame Reise durch waldreiches unwegsames Gelände
    beginne und auf keine Spuren menschlichen Anbaues blicke, gehe ich vorüber
    am trockenen Dumnissus - auch das Umland leidet Durst und an TABERNAE, das
    von einer ganzjährig fließenden Quelle bewässert wird, und an den Fluren
    der Sauromaten, die erst kürzlich Bauern zugemessen wurden, und erblicke
    schließlich im vordersten Grenzgebiet der Belger Noiomagus, die berühmte
    Festung des verewigten Constantinus
    , 4 Jhr, Mauern Bis 60Cm Hoch, 4 Hausgrundrisse),
  5. Auch Südl Ausoniusstr: Mehrere Häuserreste

Emmel  

Heute Niederemmel, siehe Piesport

Emmelshausen   Nachbarorte: Dorth Gandershausen Halsenbach

Quelle: [i]PDF 017-278ff, Internet _1_
Distrikt Wallscheid Fuersten-WagenGrb (HEKI-Zeit, siehe HEKI-Uebersicht)

Engehöll   

Ortsteil   siehe Oberwesel

Engelport   

siehe Treis-Karden

Enkert   

Untergegangenes Dorf, oder Inkard, siehe Bernkastel/Wehlen)

Enkirch   Nachbarorte: Traben-Trarbach Wolf Burg

Quellen: [i]Jahrbuch Kreis Wittlich [i]Jahrbuch Kreis Zell [i]Funde und Ausgrabungen [i]Die Mosel [i]Trier. Zeitschrift [i]B021, GB-10, B055

    Besondere Fundstellen:
  1. Am Steffensberg (Distrikt Thommen, Weinberg Bartz) 2 Menhire
  2. Am Steffensberg (Handreiben der Hallstatt-Zeit[i]Jahrbuch Kreis Zell )
  3. Jungsteinzeit-funde/[i]B055-007 Bodenfunde aus der Hallstatt Im Grossbachtal (500 V Chr)
    1. Grossbachtal (300m oberh Schwimmbad)
    2. Grossbachtal Bruchwiese
    3. Nähe "Zur Linde"
  4. Distrikt 23 (nördl Endeler Köpfe) Eisenzeit/La-Tène -Funde[i]Trier. Zeitschrift [i]B055-12
  5. 3 La-Tène -Hügelgräber  (300vC bzw 250-225 vC),sog Hunnengrab,
  6. Hinterer Hunseifen oder Spaner Berg, [i]Funde und Ausgrabungen [...] B021-005,
    B055-008, Pdf046-210/389
    1975 ausgegraben,
    Hügel 1: ø7-8m, Keltin, 2rädriger Wagen, La-Tène C1
    vergl kelt Wagengraeber in Urmitz und Boé(F)
    sonst Funde: Guertelkette vergl Belginum #1464, Kaestchenrestevergl Belginum #1391
  7. im vorderen Hundseifen 47 Tumuli La-Tène -Hgbr-Feld
  8. Distrikt  29b/e,inkl Wallanlage (Grabgärtchen)
  9. Distrikt 14D Flur Batzeklos (400No Mars-T) röm Keramik 3 Jhr, Quellfassung
  10. Im Grossbachtal (oberstes Staubecken) Röm Siedlungsreste,
  11. 1-4 Jhr, Eisenverarbeitung, 1957 Entdeckt [i]B021-06
  12. ehem. Schwimmbad (Röm Villa)
  13. Röm Villa (Kapselfabrik Hirsch)
  14. Am Spener Berggelände (Hermesareal) Mars-Tempel [i]Funde und Ausgrabungen [i]B055-12 und...
  15. Röm Villa Rustica (1984)
  16. Mehrere Hgbr (Distrikt 19b, 18b, 12a(Huneck, 7Stück), 17 (10 Stück)
  17. röm Siedlungskerne/Reste
    1. "Hinterer Hundseifen" röm Siedlungsreste, [i]B055-13 3 Gebäude, 3-4 Jhr
    2. röm Siedlung "An der Linde" [i]B055-12 2 Jhr
    3. röm Siedlung "Jagen 15a"" [i]B055-12 3 Jhr
    4. röm Siedlung im Ort "Im Tempel"" [i]B055-14[i]Jahrbuch Kreis Zell (Bergstr, Weingut Langner,
    5. 1884 Saeulen- und Altarreste[i]heute LM Bonn, Marsfiguren aus dem Odenwald ausgeraben)
    6. roem Siedlungsreste (1-4 Jhr am obersten Staubecken, identisch mit o.g. Flur?)
    7. roem Siedlungsreste (am Schwimmbad-Eingang, identisch mit o.g. Flur?)
  18. An Der Turnhalle Frankengräber
  19. NW Kirche merow. Funde
  20. Merow. Funde hinter Metzgerei Jung (?; Georg)
  21. röm Muenzfunde (um 332) in der Mosel [i]Jahrbuch WIL

(1.4.733Testament der Adela v. Pfalzel
frueher als Tochter von Dagobert II und nicht von
Theoderich III genannt
als Anchiriaco/Anchiriacum erw, Ancora=Anker, 11 Röm Zünfte)
Freiheitsbrief, 7 Stadttürme , Jedoch Keine Entwicklung Zur Stadt)
(1125 vielleicht Burg "vestes hus" der Sponheimer im Ort [i]Castendyck 2000, Die Mosel, Burgen+Schlösser-135
Ek[i]Jahrbuch Kreis Cochem Gründung um 700/800?[i] [i]Vielleicht Mutterkirche von Traben? <1000
(K 1718, Turm 1616, Chor+ Kreuzrippengewölbe 14 Jhr, Langhaus Zweischiffig?, Fenster
14-15 Jhr, StummorgelFamilie Stumm
Orgelbauerfamilie aus Sulzbach/Rhaunen; 6 Generationen, ca 400 Orgeln, 1715-1896
1759)
Wallfahrtsk [i]  ("Alte Klause", jetzt Kk St Franziskus, 1074 Alshof+Kap Verschenkt,
Seit 1472 Wallfahrtsk, Aeltester Teil 1475 Taufkap,
1456 Fertiggestellt; Sakristei darüber Bibliothek, Spätgot.
Altar, Taufstein 1610 Aus Burg, Gegen. Spital (1555), 6 Mönche 1692,
1760 Neuer Klosterbau (Nie Ganz Fertig)Kloster von 1685-1802,
Franziskaner, 1818, 1875, 1914,1968 Renoivierung)
Klosterhof von Kloster Kumbd[i]Jahrbuch Kreis Cochem (verm. Priesterstr)
Stadtbefestigung 1248 (Zunächst Nur Mauerring Um K, Reste Im No,
Stadtbefestigung 1499 Mit 5/7(?) Toren (Madel-, Moselpforte, Zugbrücke(Königsstr)
Grabenpforte, Scharter Brück, Viehpforte (Leiweg), Mühlenpforte) 1723 Niedergelegt, Reste:
Mauer Nordseite D. Priesterstr., Haus Nr. 361 Wehrgang+ Tor)
Heilig-Geist-Hospital [i]B055-74 (1338 erw, Friedhof neben Brunnen)
Sog Drille (Drillesgasse, 1521 Erb. Narrenhäuschen Mit Dreh-
Käfig) Hofgüter (Stiftshof St Simeon Grabenstr.9 18 Jhr;
Hof Der Grafen V. Schmidtburg Lange Grabenstr.5 16 Jhr; Kratze-
Burg Hof Der Kratz V. Scharfenstein Hauptsr. 16 Jhr; Sowie
Ranvengiersburger- Und Springiersbacherhof)

Ensch   Nachbarorte: Thoernich Detzem Schleich

  1. Alte Burg,s Kalenbach: röm Siedlungsfunde (2-4 JhrnC, Villa, Heilgtum??)
  2. Lumperich, NW: röm Siedlungsfunde
  3. im Moselhang: villa rustica

(B Pölich) (893 Als Ancum/ Aneiacum = Hof Des Ancius Erw)
Kk St Martin (1838, Steinkanzel/Taufstein/Vesperbild 18 Jhr)

Entersburg   

Burgruine Entersburg siehe Bad Bertrich

Enzen      Nachbarorte: Halsdorf Nussbaum

(vergleiche Enzen/NRW Ortsteil von Zuelpich)
spaetröm Siedlungstelle (2-4 JhrnC)
1150 als Henence erw

Enzweiler   

(Ortsteil von Idar-Oberstein)

  1. befestigte Flachlandsiedlung der Urnenfelderzeit
  2. Mauer (aus Holz + Lehm/Steinfuellung) + Graben
  3. röm Siedlungsspuren

im 14 Jhr entstanden

Eppenberg  Nachbarorte Lirstal Kalenborn Hauroth Masburg Laubach

Quellen: [i]Jahrbuch coc [i]Wappenbuch Zell

    kelt/Röm Funde:
  1. Im RotläUfchen (Hgbr,Bronzezeit 1700-1250 vC)
  2. Distrikt Groberlen (Erdsteinwälle Durchm 30M Zweck Unbekannt)
  3. Im Hochpochtenwald Hgbr
  4. Im Vorpochten Röm Gutshof
  5. Am Höchstberg Vorgeschichtl. Siedlung+ röm Kleinfunde 2-3 JhrnC
  6. röm Befestigungsanlage (SW/1.2km , identisch mit Hoechstberg?? )
  7. Auf Der Zung Wohnturm 6*6M

1335 erw, Kap 1637
Ruine Eppenberg Grundmauerreste

Erbach   Nachbarorte: Rheinboellen Liebshausen

Hgbr-Feld im NO und O


Erden, juengerer (linker) Kelter

Erden"rechter" Kelter

Erden   Nachbarorte: Loesnich Zeltingen Uerzig

Quellen: [i]Jahrbuch wil [i]Roemer an Mosel/Saar [i]Funde+ Ausgrabungen [i]Fuehrer zu v. Denkmaelern Band 33 (Eifel)  [...]B033-271, B029-47, pdf002-16

    Röm/Keltische Funde:
  1. Abschnittswall (Wall B:8-10M, H: 4M L: 300m, Graben, am Borberg/Burberichskopf, BILD
  2. siehe auch Kelten und röm. Bergbefestigungen, keine Funde einer Kultstätte
    Pfostenschlitzmauer 67vChr-0vC, 3ha, Gebaeude 5*8m, röm Wiederbesiedlung 3 JhrnC)
    Pfostenbau (5*8m, auf der hoechsten Erhebung)
  3. röm Kelter siehe , siehe Uebersicht, [i]Jahrbuch wil [i]TAgeszeitung TV [i]Funde+ Ausgrabungen [i]B033-267

  4. (Uerziger-Moselseite, Mauern Bis 4M, Ausgrabung 1992, Rebfläche Ca 30Ha, 7 Räume)
    (Oeffnungszeiten: April bis Ende Okotber jeweils Samstag 17 Uhr)
    Baugeschichte:
    3 Jhr (17*11M, Später 2. Kelter Im O, 20 Jahre Jünger)
    4 Jhr (4 Räume + Räucherkammer Im W)
    5 Jhr (Umbau, 38*16M,Ca 35Ha, zerstört)
    7 Jhr (auf den Ruinen 2 KörpergräBer Mit 5 Personen)
  5. Befestigter Wohnplatz (~770, unweit Kelter, Siedlung des "Austrobald",
  6. "auf Dem Ring?", Nur 20M Gross)
  7. 2. Röm Kelter 1998 Entdeckt (2. Jhr), siehe Kelter-Uebersicht[i]Jahrbuch WIL
  8. Burgruine (Unterh: Burgberg?; Turm 15-20m) [i]B033-271 siehe Uerzig
  9. (Name Vom Treverischen: Arduenna (Hohe Bergleite)? vergl. Ardennen)

Kk St Anna (1718, Holztonne, Hochaltaraufsatz 1654, Kanzel 1720
Seitenaltäre Rokoko)

Erdorf  
siehe Bitburg

Ernst  Nachbarorte: Bruttig-Fankel Valwig

Quellen: [i]B047-44, 2009-45
Röm Siedlungsreste (075/2.2)
(Kelt/Röm Ursprungs (Arnascum/ Arnencha) Vor 678,779 Erw
Kk St Salvator (1844, Hochaltar 1610)
ehem Franziskaner Kloster (1902- 30.09.1974)
Schweineburg (1689 Zerstört, Bezirk Steinschweineberg)[i]Jahrbuch CoC
ehem Wuenneburg/Oberernst (keine Reste)

Ernzen     Nachbarorte: Irrel Echternacherbrueck Ferschweiler Pruemzurlay

Quellen: [i]Trierer Zeitschrift  [i]111 Orte in der Eifel...  [i]Roemer in RLP  [i]Roemer in Deutschland 
Quellen: [...]Kurtrier. Jahrbuch (B056)-9, ROE010-85
(weitere Funde siehe Ferschweiler-Plateau)
siehe auch Naturdenkmäler in der Deutsch-Luxemburgische-Schweiz

  1. Im Messenweg, Kultstätte für kelt/röm Gott Intarabus[i]B023-34

  2. Kultstaette fuer Intarabo
    Tempelchen (Aedicula)+ Weihealtar (Inschrift Unvoll-
    ständig: Deo Intarabo Sua Impense Germanus: von Einem Mann Mit
    Namen Germanus Gestiftet), röm Mauerweg. 30 Muenzen (4JhrnC)
  3. Geg Bauernhof Auf Resten Einer Villa?
  4. Schlucht Schlösserley Röm Aschenkiste (Heute In "Teufelsschlucht")
  5. dazugehoerige Siedlung siehe Flur Siebenstaellchen
  6. O-Rand Ernzen Brandgrab 1100vChr, auf röm Funden frühzeitl Funde
  7. Querbach, SW: röm Villa (dazugeh. Graeberfeld siehe Geissbachtal)
  8. Geissbachtal (SW) 4 röm Brandgrb (Siedlung im Flur Querbach?)(
  9. (identisch mit Jugendlager-Siedlung?)
  10. Am Jugendlager (Naehe Felsenweiher) röm Funde (3-4 Jhr), Siedlung
  11. der La-Tène D-Zeit
    (identisch mit Querbach-Siedlung?)
  12. Gutenbachtal (SW) röm Kleinfunde(
  13. Im Scheidchen , S: 4 Hgbr (Ø 20m), röm Steinkiste
  14. S-Felsenweiher röm Siedlungstelle
  15. am Felsenweiher röm Aschenkistengrb
  16. an der Schule: (röm?) Keller 6.5m Laenge
  17. Schwegestelle/Schweinestaelle siehe Ferschweiler
  18. Flur Siebenstaellchen villa rustica
  19. Flur Fromburg (900mN): röm Grb und Keramik
  20. Flur Langenberg 1km SW Ernzen: Urnenfelderzeit-Abschnittswall (1100vC),
  21. an der Sandgrube, Brandzerstoerung, Trockenmauer
  22. Flur Langenberg:s röm Siedlungsspuren, röm Grab; Naehe siehe Flur Schaub
  23. In der Schaub (Sandgrube an der Strasse) 60-100Grb,
  24. fruehröm/bzw La-Tène D2, einige fraenkische Grb (5 Jhr)
  25. Flur Tuerkenkopf, SW: röm Siedlung, 5 Hgbr(?)/Huegel

QuellenWillibrord658-2008-28ff 895 als Arenza erw,
K St Markus (1. K 1148 erw, Neubau 1731), Ernzer Hof 1401 Wohnhaus 18Jhr
LiboriusKap (2km S Ernzen, Einsiedelei 1596 von Kloster Echternach errichtet
Kap 1680-1808, 1901 Neubau, Rastplatz fuer Gebeine des hl Liborius Mai 836)
Burghaus (15Jhr erb, 1401 erw)

i

Ersfeld  

Wuestung siehe Gillenfeld

Esch   Nachbarorte: Salmtal Klausen Hetzerath Sehlem

  1. Am Heidenkopf,NW: Hgb
  2. Am Hochfuss,NW: Hgb (Ø20m, H3m, 2 JhrnC)
  3. Im Bechhammer, SW: röm Siedlungsreste + röm Grb
  4. Am schwarzen Puetz,NW: röm Kleinfunde
  5. Auf Gericht, SSO: röm Kleinfunde
  6. In der Haardt SSW: [i]B041-386/408 röm Schuttschicht (2./3.Jhr)
  7. diverse Steinzeit/Latenefunde(?)
  8. Kirschbaum NW: 4 Gruben (Grb?) mit Kleinfunden 4 JhrnC

Burghaus (Roemerstr 4, ehem Zehnthaus, 1721)

Eschfeld  Nachbarorte Arzfeld Sevenich

Quellen: [i]111 Orte in der Eifel... 

  1. Flur Breitenweg: 7 Hgb der HEK I/II-Zeit (10-19m Ø)
  2. Kirchenberg röm Brandgrb , Steinplattengrb (1-2JhrnC)

K St. Luzia (moderne Fresken, Taufstein 7Jhr ?, heutige K 1869)

Esslingen      Nachbarorte: Suelm Idenheim Meckel

909 als Eslingis erw
KKap St Barbara 16 Jhr

Etteldorf    Nachbarorte: Kyllburg Wilsecker

weitere Funde siehe auch Wilsecker
bei Kap: röm Graeber

Eulenburg   

(siehe Vortrag Trier)

Euren   

(siehe Trier-Euren)

Euscheid   Nachbarorte Masthorn Luenebach Lichtenborn

  1. Goetterberg röm Brandgrb (1-2JhrnC)
  2. Hofswald röm Siedlungsreste (2-3 JhrnC)

Eulgem   Nachbarorte: Gamlen Hambuch Kaisersesch

Quellen: [i]Jahrbuch Cochem  [i]Wappenbuch Zell 

    Besondere Funde:
  1. 28 Hgbr (Eisenzeit) Im Distrikt Beulhöchst(750-700 Vchr)
  2. Röm Hgb Gemeindewald

Als Hylichenheim Erw (8 Jhr Gegründet, Um 1100 Erw)

Even   

(Auch Ebeno) Wüstung siehe Bitburg

Ewes   

"Untergegangene" Stadt bei Kinderbeuren, in Wirklichkeit nur roem Gutshof[i]Jahrbuch WIL